Blog Software:
Vergleich der besten Blog Systeme in 2019

Heutzutage kann kein Unternehmen mehr ohne eine eigen Website auskommen, denn sie gehören zur Selbstdarstellung wie Visitenkarten. Auch immer mehr Privatleute nutzen die Macht des Internets, um ihre eigenen Ideen oder Vorlieben mit anderen zu teilen. Darum erstellen sie eine eigene Website oder sogar einen Blog, auf dem sie in regelmäßigen Abständen neue Artikel oder Videos veröffentlichen. Doch einen Blog zu erstellen, ist weitaus anspruchsvoller und benötigt eine entsprechende Blog Software. Allerdings gibt es in diesem Bereich zahlreiche Angebote und unser Vergleich soll helfen, die passende Blog Software auszusuchen.

Bestes Onlineshop System in 2019

4,7/5 (182 Bewertungen)

Größter Functionsumfang

Schöne Designvorlagen

ZUM ANBIETER
Anbieter Bewertung Zielgruppe Besonderheiten Webseite
WordPress
  • Blogger
  • Webseiten
  • Zahlreiche Plug-ins
  • Einfach zu bedienen
  • Zum Anbieter
    Joomla
  • Webseiten
  • CMS
  • Blogs
  • Zahlreiche Plug-ins
  • Modulares System
  • Zum Anbieter
    Drupal
  • Professionelle Webseiten
  • Corporate Blogs
  • Flexibel anpassbar
  • Kostenlos
  • Diverse Plug-ins
  • Zum Anbieter
    Blogger.com
  • Blogs
  • Einfach gehaltene Website
  • Kostenfrei
  • Einfach zu bedienen
  • Zum Anbieter
    Tumblr
  • Einfache BloggsEinfache, nicht professionelle Blogs
  • Ganz einfache Bedienung
  • Ohne Vorkenntnisse
  • Kostenfreie Version
  • Zum Anbieter
    Ghost
  • Webmaster mit Programmiererfahrung
  • Corporate Blogs
  • Übersichtliches Interface
  • Hohe Flexibilität
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Zum Anbieter
    Typo3
  • Professionelle Websites
  • Hohe Flexibilität
  • Viele Features
  • Zum Anbieter

    WordPress

    Die Blog Software Word Press gehört zu den beliebtesten Programmen überhaupt und wird weltweit von zahllosen Usern genutzt. Das liegt zum einen an der einfachen Handhabung und zweitens an der sofortigen wie auch kostenfreien Verfügbarkeit.

    Die User wissen WordPress als Blog Software zu schätzen, weil sie keine Vorkenntnisse für die Bedienung benötigen und selbst Anfänger können zahlreiche Features per simplen Mausklick anwenden und so die vielen Möglichkeiten von WordPress ausnutzen.

    Es gibt Tausende von kostenlosen Themen, die User für das Design ihres Blogs nutzen können. Für anspruchsvollere Themen werden allerdings Gebühren in unterschiedlicher Höhe fällig, wobei sich diese Themen meist individuell anpassen lassen. Dafür benötigt der User jedoch CSS-Kenntnisse.

    WordPress verfügt über ein Ökosystems aus Softwareanbieter, um Programme wie auch Plug-ins zur Erweiterung anzubieten, was das CMS aufwertet.

    Wer sich für die Nutzung von WordPress interessiert, hat 2 Modelle zur Auswahl:

    Für private Nutzer lohnt sich meist das kostenfreie Hosting über WordPress.com, obgleich es hier viele Einschränkungen und viele Vorgaben gibt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich bei einem Anbieter für wenige Euro pro Monat ein Hosting zu sichern, worauf der User WordPress in ganzem Umfang nutzen darf.

    Vorteile dieser Blog Software

    • Themenvielfalt

    • Große Möglichkeiten für alle wie ein Profi zu bloggen

    • Kostenfrei

    • Riesige Themenauswahl gegen Gebühren

    NACHTEILE

    • Ständige Updates erforderlich

    • Komplexe Anwendung

     

     

    Eignung für:

    • Blogger, die ein professionelles Auftreten wünschen, obgleich sie kaum Erfahrung haben.

    Zielgruppe

    • Blogger

    • Homepage (Privat oder Business)

     

    Besonderheiten

    • Viele Plug-ins

    • Einfache Bedienung

    • Hohe Funktionalität

    Joomla

    Bei der Blog Software Joomla handelt es sich um eine umfangreiche CMS und lässt sich für jede Art von Website nutzen. Als reine Blog Software wird dieses Programm jedoch seltener genutzt.

    Jedoch lässt sich Joomla nicht so einfach bedienen wie die simple Blog Software WordPress oder dem Angebot auf Blogger.com. Diese CMS ist mit Design-Templates ausgestattet und verfügt über einen modularen Aufbau, wobei es zahlreiche Features gibt. Jedoch setzt die Nutzung durch den User gewisse Programmierkenntnisse voraus. Sie ist also für Anfänger in diesem Bereich weniger empfehlenswert ist.

    Ein beachtenswerter Vorzug von Joomla ist der kostenlose Zugang, wobei die Erweiterungen teilweise kostenfrei und teilweise gebührenpflichtig sind. Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede zwischen beiden Versionen und die kostenpflichtigen Tools haben eine große Attraktivität, wodurch bei Joomla häufiger zusätzliche Kosten entstehen. Es gibt Joomla auch als volles Paket, was sich als sich sehr komfortabel erweist.

    Vorteile dieser Blog Software

    • Weniger Sicherheitslücken als WordPress

    • Umfangreiche Erweiterung

    NACHTEILE

    • Verlangt Programmiergrundkenntnisse

    • Häufig Zusatzkosten

    Eignung für:

    • MItarbeiter mit IT-Kenntnissen
    • Profi-Blogger

    Zielgruppe

    • Webmaster mit Erfahrung

    • Professionelle Webseiten

    Besonderheiten

    • Viele Features und Funktionen

    • Joomla Gesamtpaket gegen Gebühr

    Blogger.com

    Google hat mit Blogger.com eine Blog Software auf den Markt gebracht, die sich vorrangig durch eine leichte Bedienung auszeichnet. Der Grund dafür ist die Begrenzung der Features beim Start. Leider wirken die Designvorlagen nur wenig modern und etwas amateurhaft, wobei sich dieses Manko mit einfachen Programmierkenntnissen wie auch externen Templates rasch beheben lässt. Viele der Funktionen können durch Gadget oder Widgets aufgewertet werden, wobei WordPress in diesem Punkt mehr Möglichkeiten bietet.

    Ein anderer Vorzug bei Blogger.com ist die Kostenfreiheit, wenn den User die begrenzte Funktionen wie auch der geringe Speicherplatz nicht stört. Zudem bleibt die Adresse mit dem Kürzel blogspot erhalten. Wer mehr Komfort wünscht, kann diesen auch bei dieser Blog Software bekommen, indem er die kostenpflichtigen Angebote akzeptiert.

    Vorteile dieser Blog Software

    • Einfache Bedienung

    • Kostenfrei

     

    NACHTEILE

    • Funktionenbegrenzung

    • Kaum hochwertige Designvorlagen

    • Begrenzter Umfang der kostenpflichtigen Erweiterungen

    Eignung für:

    • Weniger ambitionierte Blogger

    Zielgruppe

    • Hobby Webmaster

    • Blogger

    Besonderheiten

    • Kostenlos

    • Einfache Bedienung

    Tumblr

    Die Blogging-Plattform Tumbir ist ein Mittelding zwischen Social Network und einem Blog, wodurch diese Blog Software etwas einzigartiges hat. Tumbir unterscheidet sich als Blog von vielen anderen Anbietern, da es mehr Anbietern wie Netflix ähnelt und sich besonders für das Bloggen von Bildern, Videos und dergleichen eignet.

    Da sich diese Blog Software auf die wesentlichen Funktionen und Designvorlagen konzentriert, kann praktisch jeder User mit Tumbir umgehen. Jedoch nutzen auch gern professionelle User Tumbir und jene, die mit ihrem Blog ein Einkommen erzielen wollen. Daher bewährt sich Tumbir auch als Marketingkanal und weist damit ähnliche Qualitäten wie Facebook auf, obwohl dieser diese Blog Software kostenlos zur Verfügung steht.

    Vorteile dieser Blog Software

    • Sofort verfügbar

    • Kostenfreie Version

    NACHTEILE

    • Eignet sich kaum für professionelle Blogger

    • Reduzierte Designvorlagen und Funktionen

    Eignung für:

    • Hobbyblogger

    Zielgruppe

    • Einfache Blogger

     

     

    Besonderheiten

    • Leichte Bedienung

    • Kostenlose Version

    • Ohne Vorkenntnisse anwendbar

    Ghost

    Zu den neusten Anbietern auf dem Markt gehört die Blog Software Ghost, die als Crowdfunding-Kampagne begann und als eine Non-Profit- Organisation geführt wird. Ghost verfügt über eine minimalistische Benutzeroberfläche, wodurch auch Anfänger mit der Blog Software umgehen können. Es gibt auch keine großartigen Ablenkungen auf diesem Anbieter.

    Wer allerdings diese Blog Software nutzen möchte, sollte über Programmierkenntnisse verfügen, wenn er relevante Änderungen vornehmen möchte. Laien sollten sich auf die vorhandenen Angebote beschränken und Profis geraten durchaus an die Grenzen der Erweiterbarkeit von Ghost. Allerdings weist die Software eine sehr attraktive Themenauswahl auf. Wer mehr Komfort wünscht, kann eine kostenpflichtige Version buchen, die allerdings auch günstige Angebote beinhaltet.

    Vorteile dieser Blog Software

    • Minimalistische Benutzeroberfläche

    • Non-Profit-Organisation

    NACHTEILE

    • Programmierkenntnisse nötig

    • Begrenzt erweiterbar

    Eignung für:

    • Corporate Blogger
    • Professionelle Unternehmer oder Publisher mit entsprechendem Know-how

    Zielgruppe

    • Blogger mit Programmierkenntnissen

    • Professionelle Corporate Blogs

     

    Besonderheiten

    • Übersichtliches Interface

    • Hohe Skalierbarkeit

    • Viele Anpassungsmöglichkeiten

    Drupal

    Die Blog Software Drupal eignet sich für Designer, die ihre Ideen konsequent verfolgen. Für Neulinge hält dieses System einen großen Vorrat an modernen Vorlagen und Designs bereit, die sich durch einen Mausklick einfügen lassen. Wer sich an diese Vorlagen hält, braucht weder Kenntnisse in HTML oder CSS.

    Allerdings ist Drupal grenzenlos, weil es über ein flexibels Template-System verfügt und viele moderne Techniken unterstützt wie HTML5. Viele Designvorlagen lässt sich mit Stylesheets der Templates bearbeiten.

    Für Profis gibt es auch kommerzielle Themen mit viel Spielraum, um neue Geschäftsmodelle aufzubauen. Der Markt ist noch offen für viele Neuerungen.

    Zielgruppe

    • Professionelle Blogs

    • Corporate Blogs

    • Professionelle Webseiten

     

    Besonderheiten

    • Zahlreiche Addons

    • Kostenfrei

    • Viele Anpassungsmöglichkeiten

    • Minimalstisches Interface

    Typo3

    Vor allem Profis arbeiten gern mit der Blog Software Typo3, wobei diese Programmierung sich wenig für Hobbyblogger oder Amateure eignet. Sie wendet sich eher an die Entwickler für professionelle Websites. Diese CMS benötigt umfangreiche Programmierkenntnisse.

    Bei dieser Blog Software handelt es sich um ein ausgereiftes Produkt, das viele interessante und nützliche Features bietet. Die erste Version kam bereits 1998 auf den Markt und hat seither viele Entwicklungsfortschritte gemacht. Die 3 im Namen der Blog Software ist keine Bezeichnung für die Version, sondern gehört zum Namen dazu, seit die Käufer die Blog Software häufig diesen Namen verwendeten. Inzwischen ist das Produkt nur noch unter diesem Namen bekannt.

    In Deutschland wird Typo3 gern angewendet, obgleich es sehr kompliziert zu bedienen ist. Autoren und Redakteure schätzen allerdings die zahlreichen Features, mit deren Hilfe sie großartige Arbeit leisten können. Webentwickler brauchen erfahrungsgemäß eine längere Einarbeitungsphase, bevor er sich mit allen Funktionen und Features zurechtfindet. Die verwendete Programmiersprache ist TypüScribt, die zu den weniger bekannten Programmiersprachen gehört

    Die Blog Software wird hauptsächlich von professionellen Anwendern genutzt, da die meisten Hobby-Blogger nur über geringe Programmierkenntnisse verfügen. Zudem ist eine Erstellung eines Bloggs mithilfe dieser Software zeitaufwendig und übersteigt die Fähigkeiten von Usern mit geringen IT-Kenntnissen. Es gibt jedoch noch andere Software Programme, die sich nur an Profis unter den Bloggern wenden und diese Profi-CMS ist eine ernsthafte Alternative für Anbieter wie Plone oder Drupal, die ebenfalls nur für Profis ausgearbeitet wurden.

    Weltweit steht Typo3 in der Beliebtheit allerdings weit hinter den Konkurrenten wie Magento, Drupal oder Joomal. Auch WordPress ist um ein vielfaches beliebter, da es viele Vorteile bietet. Das CMS ist tadellos und sollte daher einen eigenen Platz in diesem Markt behaupten können. Diese Blog Software wird häufig von Profis im Webdesign verwendet und wer sich einen professionellen Blog bei einer Agentur bestellt, wird vermutlich mit Typo3 in Kontakt kommen.

    Zielgruppe

    • Blogger mit Erfahrung in TypoScript

    • Programmierkenntnissen erforderlich

    Besonderheiten

    • Hohe Ansprüche an den User

     

    Fazit

    Die beste Blog Software ist immer die, die den größten Nutzen für den User hat. Dazu sollte der User wissen, welche Anforderungen er an seine Blog Software stellt. In unserem Vergleichstest zeigen sich deutlich die großen Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Doch in dieser Vielfalt liegt auch die ihre Stärke, denn so kann jeder User eine für ihn optimale Software finden. Unser Test zeigt auch, dass es gute Software gibt, die praktisch umsonst zur Verfügung steht. Allerdings muss jeder, der mehr Komfort oder hohe Qualität wünscht, dafür zahlen muss.

    Bestes Onlineshop System in 2019

    4,7/5 (182 Bewertungen)

    Größter Functionsumfang

    Schöne Designvorlagen

    ZUM ANBIETER

    Unser E-Commerce Starter Kit

    Wir haben die wichtigsten Funktionen für einen neuen Online Shop zusammengefasst sowie die besten Anbietern aus unseren Vergleichen aufgelistet. Mit diesen Tools und Funktionen wird Ihr Onlineshop fit für einen erfolgreichen Start in die E-Commerce Welt sein!

    Anbieter
    Bereich
    Bewertung
    Zeilgruppe
    Link
    Onlineshop Software Für die Erstellung eines modernen und schönen Onlineshop Kostenlos testen
    Homepage Baukasten Landingpages einfach und schnell umsetzen Kostenlos testen
    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.