Shopify Shop erstellen 10 Schritte zur Erstellung eines Shopify Onlineshops

Shopify Shop erstellen:
10 Schritte zur Erstellung eines Shopify Onlineshops

Shopify Shop erstellen 10 Schritte zur Erstellung eines Shopify Onlineshops

Wollen Sie erfahren, wie Sie einfach und schnell einen Shopify Shop erstellen können? Vielleicht haben Sie eine wundervolle Idee für ein Produkt und Sie wollen den Menschen jetzt ermöglichen, dieses Produkt zu kaufen. Dafür benötigen Sie einen Ecommerce Store, dessen Entwicklung früher viel Know-how und Zeit verlangte.

Um einen Ecommerce Store zu erstellen, brauchte es genauso viele Stunden wie Know-how. Heutzutage hat es sich das aber geändert und inzwischen lässt sich in wenigen Minuten ein Shopify Shop erstellen. Sie benötigen dafür auch nicht mehr die Erfahrungen und Kenntnisse eines Web Entwicklers, um einen Shopify Shop zu erstellen.

Es gibt einen Grund warum Shopify eine derart populäre Plattform ist. Der wichtigste Grund von liegt in den Fakt, dass es niemals einfacher war, einen Shopify Shop zu erstellen.

Schritt 1: Registrieren Sie sich bei Shopify

shopify-shop

Gehen Sie auf die Shopify Website und klicken Sie dort auf den Start Button. Füllen Sie dort das Formular mit der gewünschten Email Adresse, dem Passwort und dem Namen des Shops aus.

Nach dem Einführungsbildschirm, werden Sie nach weiteren Details befragt einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, dem Herkunftsland und einer Kontakt Telefonnummer.

Sie werden außerdem danach befragt, ob Sie ein Produkt anbieten wollen. Wenn dem so ist, lautet die nächste Frage, was genau Sie verkaufen wollen. Wenn Sie allerdings Shopify nur näher kennenlernen wollen, um zu sehen, wie die Software funktioniert, sollten Sie den Button ‚Ich möchte mich nur umschauen‘ drücken. Auf die Frage:‘ Was wollen Sie verkaufen?‘ sollten sie mit ‚Ich weiß es noch nicht‘ antworten.

Um den Vorgang abzuschließen, müssen auf den Button ‚Ich bin fertig‘ drücken.

Schritt 2: Veröffentlichen Sie ein Produkt in Ihrem Shopify Shop

shopify-themes

Wenn Sie Ihren Shopify Shop erstellen wollen, werden Sie in einem Schritt-für-Schritt Vorgang durch diesen Prozess geleitet, um sich einen kompletten Shopify Shop zu erstellen. Der erste verfügbare Button fragt Sie danach, ob Sie ein Produkt einstellen wollen. Ist das der Plan, sollten Sie diesen Button anklicken. Die Seite für die Produkt Präsentation ähnelt stark dem Konzept, welches WordPress anbietet. Sie können beim Shopify Shop erstellen die nötigen Details wie den Titel, die Beschreibung, den Verkaufspreis und den Verkäufer einfügen. Sie können alles genauso machen, wie Sie es sich vorgestellt haben. Sie sollten nur sicher stellen, dass Ihr Angebot auch wirklich gespeichert wird.

Schritt 3: Passen Sie den Look Ihrer Website an die Zielgruppe an

shopify-deutsch

Kehren Sie auf das Haupt Dashboard zurück und suchen den Button ‚Look der Seite anpassen‘. Dieser Bereich fragt Sie danach, ob Sie beispielsweise das Logo oder die Farben auf die Zielgruppe abstimmen wollen. Dieser Vorgang benötigt etwas Fingerspitzengefühl. Allerdings richten die meisten User ihr Augenmerk auf den Besuch des Themen Stores.

Shopify verfügt über einen eigenen Themen Store. Diese Themen haben garantiert die volle Unterstützung durch die Designer. Deshalb wissen Sie beim Shopify Shop erstellen Ihren Shop in den besten Händen.

Alle Themen lassen vielfach variieren, weshalb Sie unbedingt einige Grundkenntnisse mitbringen sollten. Die Premium Themen haben noch mehr Einstellungsmöglichkeiten. Aber Sie können auch einen großartigen Shopify Shop ersten, indem sie ein kostenfreies Thema nutzen. Diese Änderungen können in verschiedenen Bereichen vorgenommen werden.

Wenn Sie jedoch komplexe Veränderungen an dem gewünschten Thema vornehmen möchten, müssen Sie allerdings gewisse Einschränkungen durch die Verwendung von HTML und CSS akzeptieren. Dafür benötigen Sie keine Programmierkenntnisse. Shopify beschäftigt einige internationale Designer Agenturen, die als ‚Shopify Experten‘ den Usern mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit Sie Ihre Website auf Ihre Zielgruppe abstimmen können.

Sobald Sie ein Thema gefunden haben, welches Sie verwenden wollen, sollten auf Sie auf folgende Punkte achten:

Suchen Sie den Themen Store auf

shopify-template

Loggen Sie sich bei Shopify ein und besuchen Sie dort den Shopify Themen Store unter themes.shopify.com. Dort finden Sie mehr als 180 verschiedene Themen, die Sie auswählen können einschließlich einer großen Auswahl an kostenfreien Angeboten.

Sie können aber auch die Shopify Themen von anderen Marktplätzen wie TemplateMonster nutzen. Sie müssen nur die Kategorie oder die Features für Ihr Thema auswählen.

Sie können Filter nutzen, um zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Themen zu unterscheiden. Andere Kategorien sind Preis, Popularität oder die meisten Aufrufe

Checken Sie die Funktionen und die Erfahrungsberichte

Sobald Sie sich für ein Thema entschieden haben, können Sie sich die dazu passende Sammlung an Images anschauen. Dadurch bekommen Sie auch zusätzliche Informationen über das favorisierte Thema wie die vorhandenen Features oder ob es für mobile Endgeräte geeignet ist.

Wenn Sie weiter nach unten scrollen, finden Sie dort Berichte von anderen Usern wie diese über das Thema denken.

Vorschau mit dem Thema

Wenn es Sie interessiert, wie das ausgewählte Thema sich beim Shopify Shop erstellen macht, sollten Sie die Vorschau nutzen und auf den Button ‚Vorschau für das Thema in Ihrem Shop‘ klicken. Dann wird Ihnen einen Demo dieser Version gezeigt.

Sollte es Ihr Thema in verschiedenen Stilarten geben, können Sie durch die unterschiedlichen Demos besser entscheiden, welcher Stil Ihnen am meisten zusagt.

Verwenden Sie das Thema

Klicken Sie auf den grünen Button, sobald Sie sich endgültig für ein Thema entschieden haben.

In diesem Moment fragt Shopify, ob dieses Thema beim Shopify Shop erstellen verwenden wollen.

Sie sollten dann auf ‚veröffentlichen‘ klicken.

Sollten Sie sich noch nicht zu 100 Prozent sicher sein, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können das Thema jederzeit ändern, wenn es Ihnen schließlich doch nicht gefällt.

Wenn Sie Ihr Thema beim Shopify Shop erstellen gewählt haben, lässt Shopify Sie dies wissen und gibt Ihnen die Option, zum Themen Manager zu wechseln.

Dieser Themen Manager zeigt Ihnen veröffentlichte wie auch bisher unveröffentlichte Themen.

Schritt 4: Bearbeiten Sie die Shopify Vorgaben

shopify-shop-erstellen

Die Mehrheit der Shopify Themen erlaubt Ihnen beim Shopify Shop erstellen kleine Veränderungen vorzunehmen. Allerdings können diese auch massive Veränderungen auf Ihrem Shop bewirken. So können Sie sicher stellen, dass Ihre Website sich von den Tausend anderen Shops unterscheidet, die ebenfalls Ihr oder ein ähnliches Thema nutzen.

Diese Stores nutzen beim Shopify Shop erstellen alle das gleiche Thema

Auf Ihrem Administratoren Bildschirm müssen Sie auf dem Menü Bildschirm die Kategorie ‚Themen‘ suchen. Auf dieser Seite finden werden in einem Kasten live Themen finden. Auf der oberen rechten Seite der Box befinden sich zwei Button. Der erste Button bietet drei Wahlmöglichkeiten, um grundsätzliche Einstellungen zu verändern. Eine dieser Einstellung macht eine Kopie von den genutzten Thema. Dies ist wichtig, falls Sie später feststellen, dass Sie die vorgenommenen Veränderungen doch nicht verwenden wollen.

Mit dem zweiten Button können Sie Ihr Thema auf die Zielgruppe ausrichten. Wenn Sie ihn anklicken, bekommen Sie eine Seite, die alle Basisfunktionen des Shops kontrolliert. Jetzt haben Sie die Möglichkeiten, alle Einstellungen auszuprobieren und die vorhandenen Features zu testen, um die beste Einstellung für sich selbst zu finden.

Diese Features sind meistens vorhanden:

  • Logos aufladen
  • Slides für ein Homepage Karussell aufladen
  • Die Anzahl der Items auf jeder Zeile festlegen
  • Farbauswahl
  • Auswahl der Schriften

Einige der Themen erlauben dem User die Position von bestimmten Element zu verändern, um beispielsweise die Produktvorstellung beim Shopify Shop erstellen auf die rechte oder linke Seite festzulegen. Zudem können Sie auswählen, ob Sie Buttons für die Verlinkung mit den Social Medias anbieten wollen.

Das Setup für eine Sammlung funktioniert beim Shopify Shop erstellen genauso wie das für ein einzelnes Produkt.

Schritt 5: Sammlungen automatisch oder von Hand angelegen

shopify-produkt-hinzufügen

Wenn Sie eine neue Sammlung ansehen, können Sie entscheiden, welche Produkte dort vorgestellt werden sollen. Sie haben beim Shopify Shop erstellen diese beiden Optionen:

Von Hand- Sie fügen das Produkt von Hand ein

Automatisch: Sie nutzen Sammlungen Konditionen, um zusammengehörige Produkte ausfindig zu machen.

Schritt 6: Die Domain einfügen

shopify-domains

Nachdem Sie Ihre Themenwahl getroffen haben, können Sie die Website nach Ihren Vorstellung gestalten. Gleichzeitig sollten Sie die Domain aussuchen, um Ihre Website zu veröffentlichen.

Kehren Sie auf Ihr Dashboard zurück und klicken sie auf den Button mit der Aufschrift ‚Add a Domain‘. Dieses Menü fragt den User, ob er eine eigene Domain transferieren möchte oder sich für eine neue registrieren lässt. Sie sollten eine Domain wählen, die Ihnen gut gefällt und folgen Sie der Anleitung. An dieser Stelle des Shopify Shop erstellen müssen Sie sich auf den Bezahlungsservice entscheiden, den Sie nutzen wollen.

Sobald Sie alles aktiviert haben, können Sie über diese Domain Ihre eigene Website besuchen.

Schritt 7: Aktivieren Sie Ihr Bezahlsystem

Klicken Sie auf der linken Seite des Dashboard, die auch Bezahlung genannt werden. Dieser Bereich erlaubt dem User, sich aus dutzenden Möglichkeiten die passenden Anbieter wie Stripe oder Authorize.net auszusuchen. Shopify bietet zudem ein eigenes Bezahlsystem für das Shopify Shop erstellen an und es lässt sich besonders einfach integrieren. Dafür müssen die User nur die vorgegebenen Schritte einhalten.

Schritt 8: Beleben Sie Ihren Shopify Shop

Bevor Sie Ihre eigene Website veröffentlichen können, sollten Sie noch einige Details über Ihr Unternehmen bedenken, beispielsweise wie Sie sich um die Steuern und die Auslieferung der Waren kümmern wollen.

Allgemeines

Stellen Sie sicher, dass alle nötigen Informationen auf der Website zu finden sind und vergewissern Sie sich, dass Sie auch Google Analytics verwenden.

Steuern

Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Abgaben leisten. Einige Shopify Shops müssen sich mit diesem Thema nicht befassen, weil sie keine Waren ausliefern müssen, sondern nur digitale Inhalte verkaufen. Wer dagegen physische Waren verkauft, muss sich auch darum kümmern, dass diese Waren versteuert und verschickt werden müssen.

Transport

Die Kosten für den Versand geben leider bei vielen Verkäufen den Ausschlag für viele Käufer, denn die Transportkosten werden nur ungern gezahlt. Daher werden sie gern so knapp wie möglich kalkuliert. Sind sie aber zu niedrig angesetzt, zahlt das Unternehmen drauf. Shopify hilft seinen Usern bei der Kalkulation der Transportkosten.

Fazit

Sich heutzutage einen online Shop zu erstellen, kann eine sehr mühsame und zeitraubende Angelegenheit sein. Zudem braucht der User ohne die passende Software hochwertige Programmierkenntnisse, die nicht jeder hat. Aber durch die Shopify Plattform kann jedermann mit einer guten Idee für ein Produkt seine eigene Website basteln und einen Shopify Shop erstellen. Dafür muss er nur der Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen und braucht weder viel Zeit noch großartige IT-Kenntnisse. Die Shopify Plattform hat ein riesiges, gut durchdachtes Angebot, um einen Shopify Shop zu erstellen. Wir haben für Sie diesen Vorgang genau erklärt und mit dieser Anleitung können Sie Ihren Traum von eigenen Online Store innerhalb von wenigen Minuten wahr werden lassen. Shopify bietet dabei so viele Möglichkeiten und jeder kann sich unverbindlich auf der Plattform zunächst umsehen und sich dort auch gewisse Anregungen für die Gestaltung holen. Zudem gibt es eine großartige Themenauswahl, wobei sich die Themen variieren lassen.

Weitere Artikel

MORDERNEN ONLINE MARKTPLATZ

Online Marktplatz Kosten: Wieviel kostet die Entwicklung eines professionellen Online Marktplatz?

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Online Marktplatz Kosten: Wieviel kostet die Entwicklung eines professionellen Online Marktplatz? [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2" css=".vc_custom_1520422893765{padding-right: 20px !important;}"][vc_single_image image="10844" img_size="full"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Als aufstrebender Marktplatzunternehmer stellt sich…
vergleich-cms-systeme

CMS Software: Vergleich der besten CMS Systeme zur Web Entwicklung in 2018

[vc_row][vc_column][vc_column_text] CMS Software: Vergleich der besten CMS Systeme zur Web Entwicklung in 2018 [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2" css=".vc_custom_1520614936166{padding-right: 20px !important;}"][vc_single_image image="5120" img_size="full" css=".vc_custom_1522140992523{padding-right: 20px !important;}"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Ein…
onlineshop-entwicklung-kosten

Onlineshop Kosten: Was kostet die Entwicklung eines professionellen Onlineshops?

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Onlineshop Kosten: Was kostet die Entwicklung eines professionellen Onlineshops? [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2"][vc_single_image image="5590" img_size="full" css=".vc_custom_1522231715502{padding-right: 20px !important;}"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Das eCommerce Business boomt. Fast täglich kommen…
Bewerten Sie unseren Artikel
Bewertung
5 basierend auf 9 Bewertungen
Social Share

Keine Kommentare

Leave a comment