Online Plattform Funktionsumfang:
25 Funktionalitäten für eine erfolgreiche Online Plattform

Online-Plattform-Funktionsumfang

Wer ein detailliertes Geschäftsmodell entwickelt hat, kann daraus anschließend eine professionelle Online Plattform erstellen. Allerdings benötigt der Aufbau einer solcher Plattform umfassendes Fachwissen und gelingt nur mit einer umfangreichen Planung. Dazu gehört auch die Definition aller notwendigen Funktionalitäten in einem Lastenheft. Dieses Lastenheft ist die Basis für jede Programmierung und jede Veränderung der angestrebten Funktionalitäten kann eine Verteuerung des Projekts wie auch eine unerwünschte Verzögerung bei der Entwicklung zur Folge haben.

Ein guter Überblick über das gesamte Projekt und eine solide Vorstellung von der Realisierung kann den Prozess erleichtern, die eigene Online Plattform erfolgreich umzusetzen. Praktisch ist aber eine genaue Definition aller Funktionen und deren Leistungsumfang, um sich viel Geld und Mühen zu ersparen, damit die Entwickler so ein klares Konzept verfolgen können.

Nutzergruppen

Eine Online Platzform zu erstellen, sollte immer den Fokus auf die zukünftigen Nutzergruppen stellen. Daher sollte jeder Betreiber einer Online Plattform im Vorfeld bereits die Frage der Zielgruppen abklären. Sobald er die Zielgruppen definiert hat, die er ansprechen möchte, kann er seine Geschäftsidee auf die Bedürfnisse dieser Nutzergruppen abstimmen.

Die meisten Online Plattformen sind sogenannte Matching Plattformen, wo der Sucher mit dem gewünschten Zielobjekt verknüpft wird. So werden bspw. auf einer Job Plattform für die Jobvermittlung der Arbeitssuchende mit den Arbeitgeber gematcht.

Sitemap

Jede Sitemap dient auf einer Webseite dazu, dass vorhandene Angebot in Form eines Menüs zu beschreiben und so den User problemlos auf die gewünschten Unterseiten einer Online Plattform zu führen.

Jedoch ist die Erstellung einer praktischen Sitemap weitaus aufwendiger als die Auswahl der Nutzergruppen. Diese wichtigen Unterseiten sollten auf jeden Fall im Menü der Sitemap vertreten sein:

• Startseite / Homepage

• Registrierung / Login

• Suche / Suchübersicht / Suchergebnis

• Produktangebot / Produktinserat / Produktdetailseite

• Buchungsprozess / Checkout / Bestellbestätigung / Email samt Rechnung

• Mein Profil / Meine Buchungen / Meine Inserate / Chat / Bewertungen / Favoriten

• Über uns / Kontakt/ Impressum

Homepage

Eine Homepage ist wie eine ausführliche, digitale Visitenkarte und sollte einen ausgezeichneten Eindruck machen. Dabei ist das Design genauso wichtig wie die Bedienungsfreundlichkeit und das UX/UI Design. Besonders wichtig ist der erste Anblick, denn jeder User entscheidet innerhalb der ersten 2 bis 3 Sekunden, ob auf der Homepage bleibt oder nicht. Es also entscheidend, innerhalb von Sekunden das Besucherinteresse zu wecken, wenn eine Online Plattform zu erstellen ist.

Es gibt einige CTAs (Call to Action) Buttons, welche für die Online Plattform wichtig sind und unbedingt verwendet werden sollten, um den Erfolg zu sichern:

• So funktioniert es

• Aktuelle Angebote

• Kunden Bewertungen

• Blog Artikel

Ablauf

Sie sollten auch den Ablauf für eine Online Plattform detailliert planen, um die Nutzergruppen besser zu handhaben.

Anbieter:

• Registrierung

• Einstellung eines Inserats

• Admin schaltet Inserat frei

 

Kunde:

• Suche nach einem Inserat

• Detailseite für das Inserat

• Buchungsprozess

• Online Bezahlung (Papal, Kreditkarte, Überweisung)

Anbieterchat

Je besser Sie den Ablauf kennen und anwenden, desto sicherer läuft der Verkaufsprozess ab.

Produkte

Bei einer Online Plattform, sollte der Zweck der Plattform bereits im Vorfeld feststehen. Wenn es eine Verkaufsplattform sein soll, muss bereits Klarheit über die Produktauswahl herrschen, damit die entsprechenden Funktionen erstellt werden.

Die meisten Online Plattformen bieten jedoch Dienstleistungen an, die ganz andere Filter und Funktionen verlangen als Verkaufsplattformen. Diese verlangen eine weniger komplexe Programmierungen als ein Onlineshop, obgleich eine detaillierte Beschreibung der Produkte oder Dienstleistungen wichtig ist.

Preise

Eine Preisstruktur sollte ebenfalls bei einer Online Plattform vorhanden sein, denn sie ist die Basis für den zu erwarteten Gewinn, welcher wiederum über Erfolg und Misserfolg entscheidet. Zudem sollte die Preisstruktur auch an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sein.

Eine genaue Definition der Preise und der jeweiligen Leistungen ist dabei hilfreich.

Inserat erstellen

Es ist sinnvoll, den Ablauf für die Einstellung eines Inserats im Vorfeld zu planen, denn je funktioneller die Erstellung gestaltet ist, desto ansprechender ist sie für die Kunden. Bei einer Online Plattform muss auf diese einfache Funktionalität geachtet werden, wobei die genauen Variablen beachtet werden sollten.

Hier eine Vorschlag für die beste Reihenfolge:

•Detaillierte Beschreibung

• Hervorstechende Merkmale

• Fotos

• Preis

• Ort

• Datum

Suchmaske

Jede Online Plattform braucht eine effektive Suche und für einen Onlineshop oder einen Marktplatz ist sie unerlässlich. Die Gestaltung der Suchfunktion ist bei einer Online Plattform wichtig, da ein mangelhafter Algorithmus fatale Auswirkungen haben kann. Auch die Fragen nach den benötigen Suchfeldern und den zu verwendeten Filtern sollte bereits geklärt sein.

Einige wichtige Filterfunktionen für die Suchfunktionen:

• Name

• Ort

• Kategorie

Detailseite

Sowohl die Detailseite wie auch die Produktseite ähneln sich, da beide Angaben für die Leistungen und Besonderheiten enthalten. Je ausführlicher die Produkte beschrieben sind, desto leichter fällt dem Kunden die Kaufentscheidung. Allerdings sollte der Kunde auch nicht von zu vielen Informationen erschlagen werden, was einen negativen Einfluss haben könnte.

Praktische Infos für eine Detailseite:

• Produktbeschreibung

• Besonderheiten

• Fotos

• Preis

• Datum

• Ort

Anbieter / Kunde

Bei einer Online Plattform kann es auch nötig sein, einem Nutzer bei seinem Account Zugriff auf die Funktionen des Anbieters wie auf die des Kunden zu geben. Wenn eine Trennung möglich ist, sollte dies gewährt werden. Aber bei Dating Plattformen ist es oft nötig, auf beide Funktionen zugreifen zu können.

Profil

Für ein optimales Profilmenü ist eine sogenannte Usability wichtig. Die folgenden Optionen bieten einen vernünftigen Anhaltspunkt, um sich beim Erstellen einer Online Plattform darauf zu konzentrieren:

• Profil

• Eigene Inserate

• Eigene Buchungen

• Nachrichten

• Bewertungen

• Favoriten

Es gibt noch andere interessante Funktionen wie Profileinstellungen, Statistiken, Rechnungen, Möglichkeit zum Hochladen von Dateien und ähnliches.

Nachrichten

Manche Online Plattformen beziehen ihren Erfolg durch ihre Chatfunktionen. Sollte eine Chatfunktion bei einer Online Plattform wichtig sein, muss dieser ebenfalls besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Eine Dating Plattform ohne Chatfunktion verfehlt ihren Sinn ähnlich wie anderen Matching Plattformen. Wenn es nötig ist, dass Anbieter und Kunde Kontakt aufnehmen können, sollte zumindest eine Messenger Funktion vorhanden sein.

Design

Um die eigene Marke zu stärken und zu unterstützen, ist ein modernes oder ungewöhnliches Design von wichtiger Bedeutung. Bewiesenermaßen hat das Design einen großen Einfluss auf das Kundenverhalten und beeinflusst die Konversionsraten. Hierbei kann es hilfreich sein, sich an erfolgreichen Plattformen zu orientieren. Allerdings sollte das Ergebnis weder eine Kopie noch ein Duplikat sein, um die Eigenständigkeit der eigenen Online Plattform zu wahren. Das Logo kann dazu beitragen, die eigene Marke zu betonen.

logo

UX

Die Abkürzung UX steht für User Experience, also der Benutzererfahrung. Diese Bezeichnung für die simple und intuitive Nutzungsmöglichkeit der Online Plattform für einen Nutzer. Je größer diese ist, desto höher liegt die Zufriedenheit wie auch die Konversionrate, was einen größeren Umsatz für den Plattform Betreiber bedeutet.

Zahlungsarten

Je mehr Zahlungsarten vorhanden sind, desto größer ist die Chance auf einen Kundenabschluss. Erfahrene Online Plattformen verwenden gern die vertrauenswürdigen und bekannten Anbieter mit einer großen Verbreitung, wie beispielsweise: Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, Kauf auf Rechnung, Nachname.

Monetarisierung

Für das Erstellen einer Online Plattform ist die Überlegung wichtig, wie Ablauf der Bezahlung vonstatten gehen soll. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Option: Der Kunde zahlt an den Betreiber der Plattform, welcher eine Provision nimmt und den Rest an den Anbieter auszahlt.
2. Option: Der Kunde bezahlt direkt an den Anbieter.

Es gibt aber auch noch andere Geschäftsmodelle.

Emails

Als integraler Bestandteil sollte die Emailfunktion einer Online Plattform betrachtet werden, denn sie ist nicht für den Kunden und Anbieter wichtig, auch der Betreiber benötigt eine Email Funktion.

Wichtige Gründe für das Verschicken einer E-Mail Benachrichtigung :

• Registrierung

• Passwort zurücksetzen

• Inserat einstellen

• Neue Nachricht

• Bestellung

AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind eine rechtliche Notwendigkeit für jede Art von Unternehmen, was für jede Art von Online Plattform gilt.

Favoriten

Sollte eine Favoritenfunktion nötig sein, kann diese bei Inseraten oder im Profil angewendet werden.

Bewertungen

Eine Bewertungsfunktion soll nicht nur die Neugier des Plattform Betreibers befriedigen, sondern gibt dem Kunden das Gefühl, dass seine Meinung wichtig ist und schafft eine höhere Kundenbindung.

Interaktive Karte

Wenn bei einer Online Plattform auch die geografische Lage eine große Rolle spielt, sollte eine interaktive Karte bei einer Online Plattform eingefügt werden. So kann bei einer Dating Plattform der Umkreis beschränkt werden.

Social Login

Einen direkten Login auf die üblichen Social Media Kanäle kann eine optionale Funktion sein, die allerdings bei vielen Online Plattformen zum Standard gehört.

Rechnungen

Eine Rechnungsfunktion kann einen besseren Überblick für alle Aktionen beider Nutzergruppen geben, vor allem bei häufig wiederkehrenden Buchungen.

Kalender

Eine Kalenderfunktion kann bei allen Online Plattformen mit Kursen und Seminaren im Angebot hilfreich sein, um die Planung und den Workflow der Nutzer zu erleichtern.

Blog

Ein Blog kann die vorhandene Content Marketing Strategien unterstützen und dadurch können zusätzlich kosteneffektiv weitere Nutzer angeworben werden. Zudem bietet diese Funktion weiteres Potential für positive SEO Effekte.

blog-1

Fazit

Bei einer Online Plattform stellt sich schnell der Funktionsumfang als wichtiges Bestandteil des Aufbaus heraus und darum sollten die wichtigsten Fragen zu den Funktionen im Vorfeld abgeklärt sein. Viele Funktionen können auf einem hart umkämpften Markt ein entscheidender Vorteil sein. Es lohnt sich also, frühzeitig Kontakt zu Experten auf diesem Gebiet aufzunehmen, um sie zeitig in die Planung einbeziehen zu können.

Bewerten Sie unseren Artikel

Bewertung 5 basierend auf 7 Bewertungen
Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.