Vergleich der Top 10 Webseite Baukasten: Eigene Webseite erstellen

Eine eigene Webseite ist heute für Unternehmen ein Muss. Darüber hinaus entscheiden sich auch immer mehr Privatpersonen dazu, sich oder ein Hobby mit einer eigenen Homepage zu präsentieren. Verfügen Sie jedoch nicht über die entsprechenden Kenntnisse in HTML, CSS, usw. dann sind Sie in der Regel auf fremde Hilfe angewiesen. Professionelle Agenturen und Freelancer sind jedoch sehr teuer. Während die Kosten für Unternehmen meist kein Problem sind, sieht das im privaten Bereich anders aus. Abhilfe schaffen bzw. eine Alternative können Homepage Baukästen bieten.

Diese werden von vielen bekannten Anbietern zur Verfügung gestellt und ermöglichen es kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr auch ohne besondere Vorkenntnisse eine schöne Webseite zu erstellen. Die Auswahl an Anbietern für Baukastensysteme ist jedoch große und häufig ist es nicht klar, welcher Anbieter der Beste ist. Im Folgenden haben wir daher für Sie alle Informationen zu den Homepage Baukästen zusammengefasst. Darüber hinaus haben wir die besten zehn Anbieter einmal genauer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die individuellen Vor- und Nachteile kurz vor. So können Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen und die richtige Entscheidung für Ihren Homepage Baukasten treffen.

Bestes Onlineshop System in 2019

4,7/5 (182 Bewertungen)

Größter Functionsumfang

Schöne Designvorlagen

ZUM ANBIETER

Anbieter

Bewertung

Zielgruppe

Zielgruppe

Besonderheiten

Webseite

1. Privatpersonen Projektabhängig Responsive Design Zum Anbieter
2. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Eigener App Store Zum Anbieter
3. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig SSL Zertifikat Zum Anbieter
4. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Responsive Design Zum Anbieter
5. Privatpersonen Projektabhängig Individuelles HTML und CSS Zum Anbieter
6. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Import Funktion Zum Anbieter
7. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Kostenloser Online-Shop Zum Anbieter
8. Privatpersonen Projektabhängig BitCoin Profi Zum Anbieter
9. Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Viele Funktionen Zum Anbieter
Unternehmen und Privatpersonen Projektabhängig Einfache Bedienung Zum Anbieter

Was ist ein Homepage Baukasten?

Eine Homepage Baukasten ist ein webbasiertes System, welches es Ihnen ermöglicht eine Homepage ohne jegliches Fachwissen zu erstellen. Durch ein solches Baukastensystem ist es selbst für Anfänger ohne Weiteres möglich, eine einfache und optisch ansprechende Webseite zu erstellen. Die Baukästen sind für gewöhnlich sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig erhältlich. Bei den Gratisbaukästen sind die Funktionen jedoch meist beschränkt und auch eine eigene Domain ist nicht enthalten. Mit machen kostenpflichtigen Paketen hingegen können Sie selbst professionelle Webseiten in kurzer Zeit erstellen und profitieren von vielen praktischen Extras und Funktionen.

Wie funktioniert ein Homepage Baukasten?

Bei einem Homepage Baukasten handelt es sich um ein vollständig webbasiertes System. Direkt im Browser können Sie so in wenigen Schritten und kurzer Zeit zu einer eigenen Webseite gelangen. Sie wählen mit wenigen Klicks das entsprechende Design aus. Anschließend müssen Sie die gewünschten Elemente wie Textboxen, Bildfelder, etc. nach dem Drag & Drop Prinzip einfügen. Ist alles fertig, dann können Sie damit beginnen, den Content zu erstellen, Videos und Grafiken einfügen, etc.

Sobald die Webseite fertig ist, wird diese im Editor gespeichert und kann dann sofort verwendet werden. Dabei sind keine besonderen Fachkenntnisse oder Erfahrungen erforderlich.

Welche Vorteile hat ein Homepage Baukasten?

Mit einem Homepage Baukasten haben Sie die Möglichkeit, einen optisch ansprechenden Internetauftritt in kurzer Zeit und für kleines Geld zu erstellen. Dabei sind keine besonderen Erfahrungen oder Programmierkenntnisse erforderlich. Das System ist komplett webbasiert, vergleichbar mit einem Texteditor, wie Microsoft Word. Die gesamte Webseite wird online erstellt und anschließend gespeichert und veröffentlicht.

Durch die Verwendung eines solchen Baukastensystems können Sie Ihre Webseite problemlos selbst erstellen. Sie sparen sich die teilweise hohen Kosten für einen professionellen Entwickler oder eine Web Agentur. Da es sich bei einem Homepage Baukasten um Software as a Service (SaaS) handelt, die direkt auf den Servern des Anbieters betrieben wird, sparen Sie sich darüber hinaus die Kosten für einen Web Hoster oder einen eignen Server.

webdesign-450x300

Die Nachteile eines Homepage Baukastens

Ein Homepage Baukasten ist praktisch, wenn Sie schnell, günstig und mit wenig Aufwand eine eigene Webseite erstellen möchten. Im Vergleich zu einer „richtigen“ Webseite, die Sie selbst programmieren oder die ein Content Management System (CMS) nutzt, sind die Funktionen jedoch beschränkt. Vor allem die kostenlosen Baukästen bieten keine eigene Domain und nur wenige Möglichkeiten zur Personalisierung an. Kostenpflichtige Systeme hingegen bieten deutlich mehr Funktionalität und sind mitunter recht gut. Dennoch fehlen auch hier viele Funktionen, die vor allem für komplexere Webseiten benötigt werden.

Ein großes Problem bei Homepage Baukästen stellen darüber hinaus die fehlenden Schnittstellen da. APIs oder Möglichkeiten zur Integration von weiterer Software sind bei diesen Systemen meist nicht oder nur in sehr eingeschränktem Umfang möglich. Problematisch ist unter Umständen auch, dass ein Homepage Baukasten immer auf den Servern des Anbieters betrieben wird. Legen Sie Wert darauf, dass Ihre Homepage auf einem eigenen Server liegt oder benötigen Sie Ihre Server Schnittstellen, dann ist ein Baukastensystem ebenfalls ungeeignet.

Für wen eignet sich ein Homepage Baukasten?

Eine Homepage Baukasten eignet sich vor allem für Privatpersonen, die eine einfache Webseite schnell erstellen möchten. Darüber hinaus kann sich der Baukasten aber auch für einfache Firmenwebseiten eignen, die vor allem repräsentativ sind und keine besonderen Funktionen benötigen.

Die Baukastensysteme eignen sich hingegen nicht für umfangreiche oder komplexe Webseiten, die zum Beispiel mit einem CRM oder einem externen Online-Shop arbeiten. Auch wenn Sie weitere Software integrieren müssen oder ein eigenes Design bzw. Flexibilität in Bezug auf die Konfiguration benötigen, ist ein Homepage Baukasten in der Regel nicht die passende Lösung.

Was kostet ein Homepage Baukasten?

Die Kosten für einen Homepage Baukasten sind sehr verschieden. Viele Anbieter stellen ihren Nutzern eine einfache Grundversion kostenlos zur Verfügung. In diesen Fällen haben Sie meist die Möglichkeit, auf bessere, kostenpflichtige Premium Pakete upzugraden. Andere Unternehmen hingegen stellen Ihnen professionelle und sehr umfangreiche Baukastensysteme kostenpflichtig zur Verfügung.

Die Kosten für einen Homepage Baukasten beginnen bei ca. einem Euro und können bis zu 50 Euro oder mehr im Monat betragen. Bei den Baukastensystemen handelt es sich immer um einen sogenannten Software as a Service (SaaS) Dienst. Das bedeutet, dass Sie monatlich, pro Quartal oder jährlich eine Nutzungsgebühr entrichten müssen.

Worauf ist bei der Auswahl eines Homepage Baukastens zu achten?

Bei einem Homepage Baukasten gibt es viele Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden. Zum einen ist es aufgrund des umfangreichen Angebotes dringend angeraten, die verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Diese unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern häufig auch in den angebotenen Funktionen und Möglichkeiten.

Außerdem sollten Sie bereits im Vorfeld schauen, welche Erwartungen Sie an Ihre Webseite stellen, welche Software dort laufen soll und welche Funktionen Sie benötigen. Unter Umständen kann es sein, dass sich Ihre Ansprüche mit einem Homepage Baukasten gar nicht realisieren lassen. In diesem Fall ist eine Suche und ein Vergleich Zeitverschwendung. Stattdessen sollten Sie sich lieber nach einem Content Management System oder einer professionellen Agentur, wie Shopboostr, umschauen, die Ihre Wünsche fachgerecht und kompetent realisieren kann.

Die Top 10 Website Baukästen im Vergleich

Im Folgenden haben wir für Sie die besten zehn Homepage Baukästen einmal genauer unter die Lupe genommen. Sie finden neben einer kurzen Beschreibung des Anbieters und des Baukastens die wichtigsten Informationen sowie die Vor- und Nachteile der Baukastensysteme übersichtlich auf einen Blick. So möchten wir Ihnen helfen, den für Sie passenden Website Baukasten zu finden.

Interesse an einer Online Plattform Entwicklung? Unsere E-Commerce Agentur bietet ein kostenloses und unverbindliches Erstberatungsgespräch. 

webnode

1. Webnote – Baukasten mit kostenlosem Basis Account

Bei dem Website Baukasten von Webnote erhalten Sie einen kostenlosen Basis Account. Dieser ist in seinen Funktionen begrenzt, jedoch für einfache Webseiten wie etwa einem Blog, völlig ausreichend. Auch hier haben Sie die Möglichkeiten, auf einen kostenpflichtigen Account zu aktualisieren. Dieser ist in verschiedenen Tarifen verfügbar. Im Gegenzug erhalten Sie viele Extras, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Werbung und Branding zu entfernen, Formulare zu erstellen oder eine Domain bzw. E-Mail Accounts anzubinden. Zudem können Sie in einigen kostenpflichtigen Tarifen auch einen Online-Shop erstellen.

Die Designs, die Webnote anbietet, sind für die meisten Fälle mehr als ausreichend. Darüber hinaus sind alle Styles responsive und funktionieren auch auf Mobilgeräten wie dem Smartphone oder dem Tablet problemlos. Negativ anzumerken ist, dass es bei Webnote auch in den kostenpflichtigen Tarifen kein SSL gibt. Bedenkt man, dass der Anbieter auch einen Online-Shop anbietet, ist dies ein großes Manko. Die fehlende SSL Verschlüsselung wirkt sich nicht nur negativ auf SEO aus. Auch die Übertragung von Kundendaten oder Bezahlinformationen ist über eine unsichere Verbindung heute ein absolutes No-Go.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem vielseitigen Homepage Baukasten

VORTEILE

• Schlanker Code

• Responsive Design

NACHTEILE

• Kein SSL

 

wix

2. Wix – praktischer Baukasten mit vielen Funktionen

Wix gehört ebenfalls zu den bekannteren Baukasten Systemen für Websites. Neben einer kostenlosen Basisversion haben die User die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Premium Paketen zu wählen. Jedes Paket bringt neue Funktionen und mehr Speicher. Darüber hinaus ist in jedem Premium Paket die Möglichkeit enthalten, eine eigene Domain zu bekommen oder anzubinden. Selbst in der kostenlosen Version ist Wix für die meisten einfachen Webseiten ausreichend. Mit den Premium Tarifen lassen sich auch aufwendige Webseiten gestalten und es besteht die Möglichkeit, einen Online-Shop zu erhalten.

Darüber hinaus bietet Wix einen App Store an, in dem Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Applikationen und Erweiterungen, zum Beispiel für Kontaktformulare zu erhalten. Außerdem sind die Funktionen für SEO sehr umfangreich. In der Bedienung ist Wix hingegen ein wenig kompliziert und benötigt etwas Einarbeitungszeit.

Negativ anzumerken ist, dass es bei Wix leider kein SSL gibt. In der heutigen Zeit disqualifiziert das den Anbieter quasi für jegliche Art der geschäftlichen oder professionellen Nutzung. Müssen persönliche Daten oder Zahlungsinformationen übermittelt werden, dann ist die fehlende Verschlüsselung ein gravierendes Problem.

Zielgruppe

User auf der Suche nach Funktionalität

VORTEILE

• Eigene Themes möglich

• Viele Funktionen

• Erweiterungen über App Store

NACHTEILE

• Kein SSL Zertifikat

• Werbung auch in kostenpflichtigen Plänen

• Online-Shop nur im teuersten Tarif

1und1

3. 1 und 1 – kostenpflichtiger Baukasten mit vielen Funktionen

Der Homepage Baukasten von 1 und 1 zeichnet sich durch eine Vielzahl an Funktionen aus. So können Sie zwischen zahlreichen Designvorlagen wählen, die zudem alle nach den Kriterien des Responsive Design entwickelt wurden. Auch SSL Verschlüsselung ist in den Paketen enthalten. Zudem können Sie einen Blog erstellen und haben Zugriff auf verschiedene Funktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Karten oder einen Live Chat einzubinden. In den größeren Paketen sind darüber hinaus Textvorschläge für den Content enthalten.

Negativ ist anzumerken, dass es bei 1 und 1 kein kostenloses Paket gibt. Außerdem ist die Vertragslaufzeit mit mindestens 12 Monaten relativ und verpflichtet Sie dazu, sich ein ganzes Jahr an den Anbieter zu binden. Die in den größeren Paketen enthaltenen Textvorschläge sind interessant und sicherlich gut gemeint. Auf der anderen Seite können sich diese jedoch negativ auf die Webseite und das SEO auswirken. Das Stichwort hier ist Duplicate Content. Ansonsten handelt es sich bei dem 1 und 1 Baukasten um ein sehr gutes Angebot von einem bekannten Provider, welches durchaus seine Vorteile hat.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem sicheren Homepage Baukasten

VORTEILE

• SSL Zertifikat inklusive

• Responsive Design

NACHTEILE

• Textvorlagen und Bilder führen zu Duplicate Content

 

strato

4. Strato – Funktioneller Baukasten aus bekanntem Hause

Mit Strato bietet ein weiterer bekannter deutscher Webhoster einen Homepage Baukasten an. Ähnlich wie bei 1 und 1 gibt es auch bei Strato ein SSL Zertifikat sowie viele verschiedene Vorlagen, die alle die Kriterien des Responsive Designs erfüllen. Zudem können Sie auf Wunsch Karten oder einen Live Chat einbinden, um die Funktionalität der Webseite weiter zu erhöhen. Auch eine Domain sowie E-Mail Adressen sind in den Paketen enthalten.

Wie bei 1 und 1, sind die Homepage Baukästen von Strato kostenpflichtig. Sie können hier jedoch wählen, ob Sie sich für eine Vertragslaufzeit von einem Jahr entscheiden, oder eine etwas höhere monatliche Gebühr in Kauf nehmen und dafür nicht an Fristen und Laufzeiten gebunden sind. Viele zusätzliche Funktionen, wie Karten und Chat sind darüber hinaus erst in den größeren Tarifen enthalten. Die Auswahl an Designs und Templates ist zufriedenstellend. Das Design wirkt jedoch häufig ein wenig veraltet und die Jahre gekommen.

Zielgruppe

User auf der Suche nach einem deutschen Homepage Baukasten

VORTEILE

• SSL Zertifikat

• Responsive Design

• Import Funktion

NACHTEILE

• Fehlende Grundfunktionen im kleinsten Tarif

 

 

weebly

5. Weebly – kostenloser Homepage Baukasten mit vielen Funktionen

Weebly ist ein bekannter Homepage Baukasten, der sich vor allem im US-amerikanischen Raum einer großen Beliebtheit erfreut. Hier erhalten Sie auf Wunsch einen kostenlosen Basis Account. Dieser enthält eine Weebly Subdomain und erlaubt Ihnen den Zugriff auf die meisten Grundfunktionen, die Sie für die Erstellung einer Webseite benötigen.

In den kostenpflichtigen Plänen von Weebly sind viele weitere praktische Funktionen enthalten. Darunter zum Beispiel SSL Verschlüsselung, eine eigene Domain oder auch ein vollständiger Online-Shop. Außerdem gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Designs und Templates, die sofort zur Nutzung bereit stehen. Bei genauerem Hinschauen wirken diese im Code jedoch etwas out of date, was für die meisten User jedoch weniger ein Problem darstellen sollte. Praktisch ist auch, dass es hier die Möglichkeit gibt, HTML und CSS Code direkt zu bearbeiten. So können Sie mit den entsprechenden Kenntnissen Ihre Webseite mit dem Baukasten individuell anpassen.

Zielgruppe

User auf der Suche nach einem einfachen Baukasten mit vielen Funktionen

VORTEILE

• Möglichkeit HTML und CSS manuell anzupassen

• Responsive Design

• Überschaubare Templates

NACHTEILE

• Veralteter Code

• SSL Zertifikat nur in größeren Tarifen

 

domainfactory

6. Domainfactory – kostenpflichtiger Baukasten zu günstigen Preisen

Domainfactory ist ein kostenpflichtiger Website Baukasten, der sich jedoch durch besonders günstige Preise auszeichnet. Im Gegenzug erhalten Sie viele Leistungen inklusive. Darunter zum Beispiel eine kostenlose Domain für ein Jahr sowie einen E-Mail Zugang. In den größeren Paketen ist es möglich, HTML und CSS Code direkt zu verändern. Außerdem lassen sich hier Google Maps einbinden und ein Online-Shop erstellen.

Zudem können Sie bei Domainfactory zwischen vielen verschiedenen Designs und Templates wählen. Laut Anbieter sind diese alle Responsive und lassen sich somit auch auf Mobilgeräten korrekt darstellen. In der Praxis wirkt dies jedoch zumindest bei einigen Designs nicht so. Außerdem ist es schade, dass der Online-Shop nur in dem teuersten Tarif verfügbar ist. Dennoch handelt es sich bei Domainfactory um einen zuverlässigen Anbieter, bei dem Sie für Ihr Geld viele gute Leistungen erhalten.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem vielseitigen Baukasten

VORTEILE

• Import Funktion

• Anpassung von HTML und CSS

• Keine Mindestvertragslaufzeit

NACHTEILE

• Nicht alle Designs Responsive

• Online-Shop nur im teuersten Paket

 

jimdo

7. Jimdo – Allround Baukasten zum fairen Preis

Jimdo ist ein umfangreicher und vielseitiger Homepage Baukasten. Alle Webseiten liegen auf einem sichereren Server, der mit SSL verschlüsselt ist. Neben einer kostenlosen Version wird der Homepage Baukasten von Jimdo auch in zwei kostenpflichtigen Tarifen angeboten. Bereits in der kostenlosen Versionen erhalten Sie gratis eine Subdomain und einen einfachen Online-Shop für bis zu fünf Produkte.

In den Pro und Professional Tarifen, die es für fünf bzw. 15 Euro im Monat gibt, erhalten Sie zahlreiche weitere Funktionen. Darunter zum Beispiel eine eigene Domain, E-Mail Postfächer oder auch die Möglichkeit das Branding zu entfernen. Zudem werden die in der Basisversion enthaltenen Funktionen verbessert. Das bedeutet, dass Sie zum Beispiel mehr Produkte in dem Online-Shop hochladen können, weitere Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen, etc.

Insgesamt ist Jimdo also durchaus positiv zu bewerten, kann auf ganzer Linie überzeugen und ist eindeutig das beste Baukastensystem für die meisten Websites.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem vielseitigen Baukasten

VORTEILE

• Kostenloser Tarif

• Online-Shop möglich

• E-Mail und Domain Integration

NACHTEILE

• Veralteter Code

 

 

squarespace

8. Squarespace – Website Baukasten mit flexiblen Tarifen

Squarespace ist ein kostenpflichtiger Homepage Baukasten. Als einziges System in unserem Vergleich bietet Squarespace seinen Kunden individuelle Tarife für Webseiten und für den E-Commerce Bereich an. Jeweils zwei Tarife sind für beide Bereiche vorhanden. Zudem können Sie wählen, ob Sie monatlich oder jährlich bezahlen möchten. Entscheiden Sie sich für die Zahlung pro Jahr, dann erhalten Sie nicht nur einen günstigeren Preis, sondern auch viele Extras, wie zum Beispiel eine kostenlose Domain und einen E-Mail Account. Außerdem bietet der Homepage Baukasten von Squarespace SSL Verschlüsselung für die sichere Datenübertragung an. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit zwischen vielen fertigen Designs zu wählen. Diese sind alle Responsive und funktionieren auf allen gängigen Mobilgeräten problemlos.

Praktisch ist auch, dass Ihnen Squarespace viele Optionen bietet. So gibt es zum Beispiel einen Developer Zugang, mit dem Sie Ihre Homepage flexibel anpassen können. Darüber hinaus sind Foren, Kontaktformulare und andere Extras in dem Baukasten enthalten. Das bietet Ihnen viele Möglichkeiten, für die Gestaltung und Personalisierung Ihres Internetauftrittes.

Negativ anzumerken ist, dass die E-Commerce Funktion derzeit nur für die USA, Kanada sowie für Irland verfügbar ist. In Deutschland ist die Funktion nicht nutzbar und in nächster Zeit offenbar auch nicht geplant. Die kostenpflichtigen Pakete können Sie alle 14 Tage kostenlos testen – ein netter Bonus, den Sie bei wenigen Anbietern finden.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem umfangreichen Homepage Baukasten

VORTEILE

• Responsive Design

• Viele Funktionen für Entwickler

NACHTEILE

• Nicht für Online-Shop Lösungen in Deutschland

 

1blu

9. 1blu Homepage Builder – Baukasten mit flexiblen Optionen

1blu ist ein Homepage Baukasten, der kostenpflichtig ist. Dafür bietet Ihnen das System eine Vielzahl an Branchenvorlagen, mit denen Sie Webseiten für die meisten gängigen Branchen mit nur wenigen Klicks erstellen können. Außerdem sind viele verschiedene Designs enthalten, die sich alle auch auf mobilen Geräten darstellen lassen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auch eigene Templates zu erstellen und können auf Wunsch auch Ihren eigenen Code in HTML und CSS einbinden. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre Webseite individuell und flexibel zu gestalten und sind nicht auf die vom Anbieter vorgegebenen Optionen begrenzt.

Neben den monatlichen Kosten für den Homepage Baukasten berechnet 1blu eine Einrichtungsgebühr. Das ist ein wenig ärgerlich, angesichts der geringen monatlichen Kosten jedoch verständlich.

Zielgruppe

User, die Wert auf Flexibilität legen

VORTEILE

• Branchen Vorlagen

• Eigenes CSS

• Eigner HTML Code möglich

NACHTEILE

• Einrichtungsgebühr

• Sehr umfangreich

 

webvisitenkarte

10. Webvisitenkarte.net – Baukasten für Webseiten aus Deutschland

Webvisitenkarte.net ist ein deutscher Anbieter für Homepage Baukästen. Auch hier müssen Sie monatlich in die Tasche greifen, um den Dienst nutzen zu können. Dafür profitieren Sie von einem hervorragenden Service sowie von einer besonders einfachen Anmeldung und Nutzung. Diese Einfachheit hat jedoch ihren Preis: Webvisitenkarte.net kommt mit einem sehr eingeschränkten Funktionsumfang. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier jedoch vor allem um eine Visitenkarte im Internet und nicht um einen Baukasten für komplexe Webseiten oder Online-Shops.

Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen repräsentativen Website, die sich schnell und einfach realisieren und verwalten lässt, dann ist Webvisitenkarte.net der Anbieter Ihrer Wahl.

Zielgruppe

User, auf der Suche nach einem einfachen Baukasten für repräsentative Webseiten

VORTEILE

• Deutscher Anbieter

• Einfache Bedienung

• Sehr guter Support

NACHTEILE

• Sehr wenige Funktionen

• Eher für repräsentative Webseiten

 

Fazit

Ein Homepage Baukasten ist eine praktische und günstige Möglichkeit, um schnell und mit wenig Aufwand sowie ohne besondere Kenntnisse zu einer professionellen Homepage zu gelangen. Baukastensysteme sind im Vergleich zu einem CMS oder einer programmierten Webseite ihrer Funktionalität eingeschränkt und weniger flexibel. Sie ermöglichen es aber durchaus ansprechende Webseiten und einfache Online-Shops zu erstellen.

Die oben aufgeführten Baukastensysteme sind einige der gängigsten Lösungen in dem Bereich. Es gibt aber noch viele weitere Systeme, über die Sie sich ggf. informieren sollten. Haben Sie noch Fragen oder suchen Sie nach einer professionellen Agentur für die Web Entwicklung und Ihr Webdesign, dann steht Ihnen Shopboostr als Web Agentur aus Berlin und München gerne für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung.

Bestes Onlineshop System in 2019

4,7/5 (182 Bewertungen)

Größter Functionsumfang

Schöne Designvorlagen

ZUM ANBIETER

Unser E-Commerce Starter Kit

Wir haben die wichtigsten Funktionen für einen neuen Online Shop zusammengefasst sowie die besten Anbietern aus unseren Vergleichen aufgelistet. Mit diesen Tools und Funktionen wird Ihr Onlineshop fit für einen erfolgreichen Start in die E-Commerce Welt sein!

Anbieter
Bereich
Bewertung
Zeilgruppe
Link
Onlineshop Software Für die Erstellung eines modernen und schönen Onlineshop Kostenlos testen
Homepage Baukasten Landingpages einfach und schnell umsetzen Kostenlos testen

Unsere Leistungen

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.