Wix Forum: In 5 Schritten mit dem Homepage Baukasten zum eigenen Forum

Das kanadische Unternehmen Wix ist mit seinem Homepage Baukasten Marktführer unter den Anbietern. Selbst Laien können mit der Software ohne Vorkenntnisse oder besonderes Fachwissen professionelle Webseiten erstellen. Die sehr grundlegenden Funktionen können darüber hinaus durch Plugins und sogenannte Extensions erweitert werden. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel auch ein eigenes Forum zu Ihrer Webseite hinzufügen. Wie genau das geht und worauf Sie dabei achten sollten, dass erfahren Sie in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

• Wix ist ein Homepage-Baukasten und gehört zu den Marktführern.

• Mit Wix kann man ohne Vorkenntnisse oder Fachwissen Webseiten erstellen.

• Mit einigen Wix Tarifen können Sie auf einen Onlineshop erstellen.

• Wix funktioniert komplett in der Cloud, ohne Webspace oder Server.

• Wix ist in einem kostenlosen sowie mehreren kostenpflichtigen Tarifen erhältlich.

• Wix kann durch Plugins um viele Funktionen, wie etwa ein Forum erweitert werden.

Anbieter Bewertung Beschreibung Webseite
Wix Baukasten für Webseiten und Shops. Zum Anbieter

Der Homepage Baukasten – Was genau ist Wix überhaupt?

Bei Wix handelt es sich um einen sogenannten Homepage Baukasten. Das ist eine spezielle Software für die einfache Entwicklung von Webseiten. Ziel ist es, auch Laien zu ermöglichen einen Internetauftritt zu erstellen. Besonderes Fachwissen oder vorherige Erfahrung sind nicht erforderlich. Im Vergleich zu Content Management Systemen wie WordPress ist für den Betrieb von einem Homepage Baukasten außerdem kein eigener Server oder Webspace erforderlich. Die Webseite wird direkt auf dem Server des Providers betrieben. Insbesondere für kleinere bzw. einfache Webseiten und Onlineshops ohne viele ausgefallene Funktionen ist ein Homepage Baukasten oftmals eine praktische und schnelle Möglichkeit, um an eine Webseite zu kommen.

Wieso ist Wix praktisch? Wann ist der Baukasten sinnvoll?

Eine Homepage ist heute für Unternehmen unverzichtbar. Das gilt auch für Startups und kleinere Unternehmen. Aber: Nicht nur Unternehmen legen Wert auf einen professionellen Internetauftritt. Auch immer mehr Privatpersonen möchten mit einer eigenen Website sich selbst, ihre Familie oder ein Hobby repräsentieren. Vor allem in den letzten Jahren hat sich im Bereich der Webentwicklung jedoch viel getan. Dinge wie Mobile First und Suchmaschinenoptimierung, Canvas und Medien haben die Szene grundlegend verändert. Damit einher geht, dass Entwickler einer Webseite über umfangreiches Fachwissen verfügen müssen. Oftmals fehlt jedoch eben genau diese Kenntnis. Hinzu kommt, dass vor allem für kleinere Webseiten auch der Aufwand für ein Content Management System wie WordPress zu groß ist. Schließlich wird ein eigener Server oder Webspace benötigt, der wiederum auch verwaltet werden muss. In einem solchen Fall ist ein Homepage Baukasten wie Wix die perfekte Lösung. Sie erhalten eine einfache Webseite, die sofort einsatzbereit ist, über viele voreingestellte Templates und Designs verfügt und auf den Servern von Wix läuft. Gegen eine monatliche Gebühr plus eventuelle Kosten für bestimmte Module, müssen Sie sich also um nichts weiter kümmern.

Die Baukasten-Lösung von Wix ist daher vor allem für private Webseiten, Startups und Einzelunternehmer interessant, die auf der Suche nach einer einfachen und funktionellen Webseite ohne großen Aufwand und hohe Kosten sind. Größere Unternehmen hingegen, die auf der Suche nach einer komplexen Webseite oder gar einem Onlineshop mit vielen Funktionen und Möglichkeiten sind, sollten hingegen lieber auf ein Content Management System setzen. Auch hier hält sich der Aufwand für die Installation und Einrichtung in Grenzen, aber dafür haben Sie volle Kontrolle über das System und können dieses nach Belieben anpassen und erweitern. Auch eigene Module können programmiert werden. Die komplette Programmierung von einem Onlineshop oder einer Webseite von Grund auf ist hingegen nur in sehr seltenen Fällen erforderlich.

Ein Forum auf der Webseite – Schritt für Schritt zum Ziel

Wix hat einen großen Vorteil: Das Erstellen von einem eigenen Forum ist mit der Software sehr einfach und unkompliziert möglich. Anders als etwa bei Jimdo ist hier keine externe Software oder die Anmeldung bei einem Drittanbieter erforderlich. Stattdessen erstellen Sie Ihr Forum direkt über Ihren Account bei Wix. Wie genau das geht, dass zeigen wir Ihnen in diesem Abschnitt.

Schritt 1 – Melden Sie sich bei Wix an

Als erstes müssen Sie sich auf der Wix Webseite in Ihren Account einloggen, sodass Sie Zugriff auf Ihr Dashboard und die Verwaltung Ihrer Webseite haben. Besitzen Sie noch keinen Wix Account, dann können Sie diesen in wenigen Schritten kostenlos erstellen. Für weitere Hilfe, schauen Sie sich hierzu bitte unseren Artikel speziell zu dem Thema an.

Schritt 2 – Öffnen Sie den Editor

Als nächstes Öffnen Sie den Editor für Ihre Webseite. Sollten Sie auf Ihrem Account über mehrere Webseiten verfügen, dann wählen Sie bitte die Webseite aus, für die Sie das Forum erstellen möchten. Dies ist wichtig, um zu verhindern dass das Forum für die falsche Webseite erstellt wird. Klicken Sie dann im Editor auf die Forum App.

Schritt 3 – Nehmen Sie die notwendigen Einstellungen vor

Klicken Sie in der Forum App auf Einstellungen. Hier können Sie die notwendigen Einstellungen für Ihr Forum vornehmen. Außerdem können Sie hier neue Kategorien erstellen, die vorhandenen Kategorien später bearbeiten, usw. Grundsätzlich ist dies das Herzstück für die Verwaltung von Ihrem Forum. Beachten Sie: Das Forum wird nur dann angezeigt, wenn Ihr Forum über mindestens zwei Kategorien verfügt.

Schritt 4 – Forum Anpassen

Fahren Sie mit der Maus nun über das Beispiel-Forum und klicken Sie auf “Mehr Anzeigen”. Dies gibt Ihnen diverse Optionen, um das Forum zu bearbeiten. So können Sie hier zum Beispiel den Namen des Forums und seine Beschreibung ändern. Außerdem können Sie hier Anpassungen an den Farben, dem Hintergrund, usw. vornehmen.

Schritt 5 – Speichern Sie Ihre Einstellungen und es kann losgehen

Fahren Sie mit der Maus nun über das Beispiel-Forum und klicken Sie auf “Mehr Anzeigen”. Dies gibt Ihnen diverse Optionen, um das Forum zu bearbeiten. So können Sie hier zum Beispiel den Namen des Forums und seine Beschreibung ändern. Außerdem können Sie hier Anpassungen an den Farben, dem Hintergrund, usw. vornehmen.

Vor- Nachteile von dem Wix-Baukasten

Wie bei jeder Software gibt es auch bei dem Homepage Baukasten einige Vor- und Nachteile, über die Sie bescheid wissen sollten und über die wir Sie in diesem Abschnitt kurz aufklären möchten. Auf diese Weise wissen Sie worauf Sie sich bei Wix einstellen müssen und was Sie bei der Entscheidung für diesen Homepagebaukasten erwartet.

Die Vorteile von dem Webbaukasten

Die Vorteile von einem Homepagebaukasten wie Wix sind zahlreich und liegen auf der Hand. Die wichtigsten dieser Vorteile sind:

• Einfache Erstellung einer Webseite oder eines Onlineshops

• Kein eigener Server oder Webspace erforderlich

• Keine Installation erforderlich

• Wenig Wartungsaufwand

• Geringe Kosten für einfache Webseiten

• Domain Inklusive

• Große Auswahl an Templates und Designs

• Zahlreiche Extensions verfügbar

Die Nachteile die Nachteile von dem Webbaukasten

Leider gibt es bei einem Baukastensystem wie Wix aber auch einige gravierende Nachteile, über die Sie bescheid wissen sollten. Die wichtigsten dieser Nachteile sind:

• Wenig Flexibilität

• Eingeschränkte Optionen und Funktionen

• Begrenzt erweiterbar

• Nicht geeignet für größere Shops und Webseiten

• Hohe Kosten für größere Onlineshops

• Für den deutschen Markt nur nach diversen Modifikationen geeignet

Wix Homepagebaukasten – Vor- und Nachteile im Überblick

VORTEILE

• Einfache Erstellung von Webseiten und Onlineshops

• Kein eigener Server oder Webspace erforderlich

• Keine Installation erforderlich

• Wenig Wartungs- und Verwaltungsaufwand

• Tarife mit Inklusivdomain

• Große Auswahl an Templates und Designs

• Zahlreiche Extensions verfügbar

• Geringe Kosten (Einfache Websites)

NACHTEILE

• Wenig Flexibilität

• Eingeschränkte Optionen und Funktionen

• Begrenzt erweiterbar

• Nicht für größere Shops und Webseiten geeignet

• Hohe Kosten für größere Shops

• Nur nach Anpassungen für den deutschen Markt geeignet

Alternativen zum Wix Webbaukasten

Wix ist einer der Marktführer unter den Anbietern von Homepage Baukästen. Das Unternehmen ist jedoch keinesfalls ohne Konkurrenz und Ihnen stehen diverse Alternativen zur Verfügung. Die wichtigsten dieser Alternativen stellen wir Ihnen hier kurz vor. Sie bestehen entweder aus alternativen Baukastensystemen oder in der Form eines Content Management Systems. Welches System für Sie am besten geeignet ist, diese Frage müssen Sie intern für sich und Ihr Unternehmen beantworten.

Wix Alternativen im Überblick

Alternative Beschreibung Link
WordPress CMS Bekanntestes CMS der Welt Website
Joomla CMS Sehr komplexes und vielseitiges CMS Website
Jimdo Baukasten Vergleichbar mit Wix, aus Deutschland Website

Wix Forum – Fazit und Zusammenfassung

Damit sind wir mit unserem Artikel zum Thema Wix Forum am Ende. Sie verfügen nun über die notwendigen Informationen, um Ihre Wix Webseite um ein eigenes Forum zu ergänzen. Wichtig ist, dass Sie die richtige Seite auswählen, sofern Sie auf Ihrem Account mehrere Homepages verwalten. Außerdem müssen Sie beachten, dass die Forum App von Wix unter Umständen nicht in allen Tarifen vorhanden ist. Fragen Sie hier bei Problemen oder Unklarheiten am besten direkt bei dem Wix Kundenservice nach. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen oder mehr Informationen über den Wix-Baukasten suchen, dann sind Sie herzlich eingeladen, sich auch unsere anderen Artikel über die Software Wix anzuschauen.

Anbieter Bewertung Beschreibung Webseite
Wix Baukasten für Webseiten und Shops. Zum Anbieter

Bewerten Sie unseren Artikel

Bewertung 5 basierend auf 11 Bewertungen
Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.