Shopify Login:
Wie funktioniert der Login bei Shopify und wie logge ich mich ein?

Bei Shopify handelt es sich um einen Onlineshop- und  Homepage-Baukasten-Software in der Cloud. Auch ohne Erfahrung und Fachwissen lässt sich mit dem System einfach und schnell ein professioneller Onlineshop erstellen. Dabei ist es egal, ob es sich um einen professionellen Internetauftritt für Ihr Unternehmen oder um eine persönliche Homepage handelt. Die komplette Verwaltung und Erstellung von Webseiten ist über den Kundenbereich bzw. das Dashboard möglich. Um auf dieses zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst auf der Website mit Ihren Zugangsdaten anmelden. Wie genau das funktioniert und wie Sie auf Ihr Dashboard zugreifen können, das zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung zum Thema Shopify Login.

Das Wichtigste in Kürze

• Shopify ist eine Homepagebaukasten und Shopsystem

• Shopify gehört zu den Marktführern unter den Shop-Baukästen

• Obwohl vor allem für den US-Markt entwickelt, ist Shopify auch in der BRD verbreitet

• Shopify lässt sich ohne Fachwissen und besondere Vorkenntnisse nutzen

• Die Verwaltung von Shop und Webseite erfolgt über den Kundenbereich

Bestes Onlineshop System in 2019

4,7/5 (182 Bewertungen)

Größter Functionsumfang

Schöne Designvorlagen

ZUM ANBIETER

Worum es geht

Worum es geht

Bei Shopify handelt es sich um einen Shop- und Homepage-Baukasten, der es seinen Kunden ermöglicht auf einfache und schnelle Art und Weise sowie ohne Vorkenntnisse Onlineshops und Webseiten zu erstellen. Dafür hat der Anbieter ein eigenes Dashboard entwickelt. Von hier aus können Sie alle Webseiten verwalten und bearbeiten, neue Webseiten erstellen, E-Mail Accounts erstellen, E-Mails lesen, und vieles mehr. Um auf das Dashboard zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst auf der Webseite melden. In dieser Anleitung zeigen Ihnen unsere Experten, wie Sie auf das Dashboard von Jimdo zugreifen und sich in Ihrem Account anmelden können.

Warum ist der Shopify Baukasten wichtig?

Die klassische Entwicklung von einem Onlineshop erfordert die Arbeit eines professionellen Programmierers. Es sind umfangreiche Kenntnisse notwendig. Außerdem ist die anschließend Verwaltung und Aktualisierung der Webseite oft ebenfalls mit mehr Aufwand und Fachwissen verbunden. Der Shop-Baukasten von Shopify macht die Arbeit der Erstellung von professionellen Onlineshops und den dazugehörigen Webseiten zum Kinderspiel. Der Shop Baukasten ist sogar noch einfacher zu nutzen als Shopsystem wie Magento oder WooCommerce, da Shopify direkt auf den Servern des Entwicklers betrieben wird. Nach der Anmeldung können Sie sofort mit der Erstellung von Ihrem E-Commerce beginnen. Dabei arbeiten Sie direkt online. Es ist keine Installation, etc. erforderlich. Der Jimdo Baukasten ist daher ideal für schnelle professionelle Webseiten. Der einzige Nachteil ist die mangelnde Flexibilität. Grund dafür sind geringe Konfigurationsmöglichkeiten und eine generell etwas eingeschränkte Funktionalität im Vergleich zu einem Shopsystem oder einem CMS, welches Sie auf Ihrem eigenen Server betreiben.

Wann wird die Shopify Software benötigt?

Wann wird die Shopify Software benötigt

Grundsätzlich eignet sich der Shop-Baukasten von Shopify für alle Situationen, in denen Sie schnell ein professionelles E-Commerce benötigen aber nicht über das notwendige Fachwissen bzw. Kapital verfügen, um einen eigenen Shop entwickeln zu lassen und wenn Sie auch kein CMS oder Shopsystem mit Server betreiber möchten. In diesem Fall ist ein Shop-Baukasten wie Shopify eine sehr gute Lösung. Sie sind beinahe sofort online und müssen zudem keine hohen Ausgaben fürchten. Vor allem einfache Shops und Webseiten, die keine große Funktionalität und viele Extras benötigen lassen sich mit Shopify professionell und in kurzer Zeit erstellen. Insgesamt eignet sich die Software vor allem für:

  • Private Webseiten und Hobby-Shops
  • Landing Pages mit Online Shop
  • Professionelles E-Commerce, mit wenigen Funktionen
  • Online Stores für Einzelunternehmen und Startups

Darüber hinaus sind unter Umständen noch weitere Einsatzbereiche denkbar. Am Ende müssen Sie für sich selbst entscheiden, ob ein Shop Baukasten für Sie die richtige Lösung ist und ob die Funktionen von Shopify für die Anforderungen an Ihr Projekt ausreichend ist oder nicht.

Wie kann ich mich bei Shopify einloggen?

Der Zugang zu Ihrem Kundenbereich bei Shopify ist denkbar einfach und unkompliziert. Zunächst müssen Sie die Webseite von Shopify besuchen. Dort finden Sie einen Button “Login” der den Anmeldebereich für Kunden öffnet. Nun müssen Sie Ihre Zugangsdaten eingeben und auf OK klicken. Ihre Daten werden nun überprüft. Sind die eingegebenen Zugangsdaten korrekt, dann werden Sie direkt zu Ihrem Kundenbereich bzw. Dashboard weitergeleitet. Haben Sie bei der Eingabe der Zugangsdaten einen Fehler gemacht, dann werden Sie durch eine entsprechende Mitteilung darauf hingewiesen.

Der Login funktioniert natürlich nur dann, wenn Sie auch bereits über einen Kunden Account bei Shopify verfügen. Besitzen Sie noch keinen Account, dann können Sie sich mit einem Klick auf “Jetzt Testen” oder “Jetzt Anmelden” ein Benutzerkonto erstellen. Dies ist automatisch und in wenigen Minuten erledigt.

Shopify Dashboard Zugriff – Zusammenfassung

  • Öffnen Sie als erstes die Webseite www.shopify.de.
  • Klicken Sie auf „Einloggen“ und geben Sie Ihre Zugangsdaten ein
  • Sind die Zugangsdaten korrekt, sehen Sie Ihr Dashboard
  • Sind die Daten inkorrekt, erscheint ein entsprechender Hinweis
  • Sie können nun das Dashboard normal nutzen.

Unter Umständen ist es auch sinnvoll, die Login-Seite oder das Dashboard als Favorit bzw. Bookmark zu markieren. So können Sie schnell auf die entsprechende Seite zugreifen. Im Falle eines Bookmarks auf das Dashboard werden Sie automatisch zur Eingabe Ihrer Zugangsdaten aufgefordert, sofern ein erneuter Login erforderlich sein sollte. An Ihrem eigenen Computer können Sie zudem die Zugangsdaten im Browser speichern, sodass Sie diese nicht immer neu eingegeben müssen.

Vor- und Nachteile des Shop-Baukastens von Shopify

Vor- und Nachteile des Shop-Baukastens von Shopify

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile die der Baukasten von Shopify und dessen Nutzung mit sich bringt und worauf Sie dabei besonders achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden. So wissen Sie, was Sie bei der Wahl der Software erwartet.

Vorteile

Die Vorteile des Shop-Baukastens von Shopify liegen auf der Hand. Sie sind:

• Einfache Erstellung von Webseiten und Onlineshops

• Webseiten sind in kurzer Zeit einsatzbereit

• Keine Programmierkenntnisse erforderlich

• Direkt online, in der Cloud

• Keine Sorgen im Bezug auf Server Wartung und Sicherheit

• Durch Optionen und Pakete erweiterbar

All diese Vorteile zeigen, dass die Arbeit mit Shopify praktisch ist und die Erstellung einer eigenen Webseite um ein Vielfaches vereinfachen kann.

Nachteile

Trotz aller Vorteile ist die Nutzung von Shopify aber natürlich nicht nur mit Vorteilen verbunden. Auch diverse Nachteile gibt es, über die Sie bescheid wissen sollten. Diese sind wichtig und können entscheidend für die Wahl von Shopify oder für die Auswahl von einem anderen Baukasten bzw. CMS sein. Die wichtigsten Nachteile sind:

• Weniger Flexibilität

• Weniger Funktionalität

• Nur bedingt für komplexe Webseiten geeignet

• Regelmäßige (monatliche) Kosten für die Nutzung

Vor- und Nachteile des Shopify Homepage Baukastens im Überblick

Vorteile
Nachteile
  • Einfache Erstellung von Webseiten
  • Weniger Flexibilität und Funktionen
  • Webseiten in kurzer Zeit online
  • Anfallende Transaktionsgebühren
  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Nur bedingt für komplexe Webseiten geeignet
  • Direkt online, in der Cloud
  • Regelmäßige monatliche Kosten
  • Keine Sorgen mit Server und Sicherheit
  • Durch Optionen und Pakete erweiterbar
  • Anwendungsbereiche des Shopify Baukastens

    Anwendungsbereiche des Shopify Baukastens

    Shopify kann für einfache wie professionelle Online Shops aller Art verwendet werden und ermöglicht auch das Erstellen einfacher Websites und Landingpages für diese Shops. Problematisch wird es vor allem dann, wenn besondere Funktionen oder Extras erforderlich sind. Dieses Maß von Flexibilität können Baukastensysteme wie Shopify nämlich leider nicht bieten. Insbesondere für private Webseiten oder einfache, repräsentative Unternehmenswebseiten mit grundlegenden Shop-Funktionen eignet sich die Software hingegen hervorragend. Vor allem als Startup oder als Privatperson mit geringem Fachwissen in der Materie ist Shopify meist eine gute Wahl um mit einem Shop online zu gehen. Umsteigen oder verbessern können Sie sich schließlich später immer noch. 

    Alternativen zum E-Commerce Baukasten von Shopify

    Alternativen zum E-Commerce Baukasten von Shopify

    Shopify gilt unter den Shop-Baukästen als einer der Marktführer. In Deutschland ist die Nutzung jedoch oftmals nicht ganz unproblematisch. Da es sich um ein System handelt, welches ursprünglich für den Markt in Nordamerika entwickelt wurde, sind einige Anpassungen erforderlich. Außerdem gibt es inzwischen auch deutsche bzw. europäische Alternativen zu Shopify. In diesem Abschnitt machen wir Sie mit einigen bekannten Alternativen vertraut.

    Shopify Alternativen im Überblick

    Anbieter

    Beschreibung

    Link

    1 und 1 Homepage- und Shop Baukasten von 1 und 1. Zum Anbieter
    Jimdo Anbieter für Shop- und Homepagebaukästen aus Hamburg. Zum Anbieter
    Strato Auch der bekannte Web Hoster bietet Baukästen an. Zum Anbieter

    Wichtige Fragen rund um den Shopify Baukasten

    Bevor wir mit unserem Bericht über den Shopify Shop Baukasten zum Ende kommen, möchten wir Ihnen noch einige der am häufigsten gestellten Fragen beantworten. Auf diese Weise hoffen wir einen Großteil der Unklarheiten für Sie aus der Welt schaffen zu können.

    Kann ich Shopify mit einer eigenen Domain nutzen?

    Ja. Sofern Sie einen kostenpflichtigen Tarif haben ist die Anbindung an eine eigene Domain möglich. Außerdem bieten alle kostenpflichtigen Tarife die Möglichkeit, eine Domain direkt über Jimdo zu erhalten.

    Wie unterschieden sich die kostenpflichtigen Tarife von dem kostenlosen Angebot?

    Der größte Unterschied bei den Tarifen liegt in dem verfügbaren Speicherplatz, in dem Level an Support sowie in der Höhe der Verkaufs-Kommissionen. Das kostenlose Paket bietet dabei am wenigsten Speicherplatz und auf Ihrer Website wird Werbung eingeblendet.

    Kann ich mit Shopify online verkaufen?

    Ja. Wie unsere Beispiele zeigen nutzen viele Shops den Baukasten. Wichtig ist die Wahl eines passenden Tarifs für den Verkauf bzw. die Größe von Ihrem Store!

    Wann wird die Zahlung fällig?

    Entscheiden Sie sich für einen kostenpflichtigen Tarif, dann wird die Zahlung bei dem Wechsel bzw. bei der Anmeldung für den gesamten Zeitraum von 12 oder 24 Monaten fällig. Außerdem können Sie auch monatlich zahlen.

    Kann ich meinen Vertrag kündigen?

    Ein Vertrag kann jeweils bis zu 30 Tage vor seinem Ende gekündigt werden. Als Neukunde haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihren Vertrag mit Jimdo innerhalb der ersten 14 Tage kostenlos und unverbindlich zu annullieren.

     

    Fazit

    Fazit

    Bei Shopify handelt es sich um einen sehr vielseitigen Shop Baukasten, der als einer der Marktführer und als Vorreiter seiner Art gilt. Bei dem Anbieter haben Sie eine große Auswahl an Optionen und Möglichkeiten. Sie können aus verschiedenen Themes, Tarifen und Funktionen wählen. Wichtig hierfür ist, dass Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, nachdem Sie zuvor einen Account bei Shopify erstellt haben. In diesem Artikel haben Sie erfahren, wie der Login bei Shopify funktioniert und wie Sie einen eigenen Account erstellen können. Übrigens: Nach der ersten Anmeldung erhalten Sie bei Shopify einen kostenlosen Testzeitraum. Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, die Software und ihre Funktionen und Möglichkeiten zu entdecken, ohne das Sie zur Kasse gebeten werden. Wir empfehlen Ihnen, diesen Zeitraum für einen gründlichen Vergleich zu nutzen.

    Bestes Onlineshop System in 2019

    4,7/5 (182 Bewertungen)

    Größter Functionsumfang

    Schöne Designvorlagen

    ZUM ANBIETER

    Bewerten Sie unseren Artikel

    Bewertung 5 basierend auf 3 Bewertungen
    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.