Onlineshop Funktionalitäten

Onlineshop Funktionalitäten:
25 Funktionalitäten für einen erfolgreichen Onlineshop

Onlineshop Funktionalitäten

Das E-Commerce boomt und befindet sich im Aufschwung. Die Konkurrenz wird immer größer und Onlineshops verfügen über immer mehr neue Funktionen. Aber welche Funktionalitäten sind es überhaupt, die für den Erfolg von einem Onlineshop wichtig sind? Welche Funktionen sind es, die bei keinem Onlineshop fehlen sollten? Um diese Frage geht es in unserem aktuellen Artikel. Hier schauen wir uns an, welche 25 Funktionalitäten für einen guten und modernen Shop sowie für den Erfolg des E-Commerce unerlässlich sind. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, diese Funktionen bei Bedarf in Ihren eigenen Onlineshop zu integrieren.

Inhaltsverzeichnis

Bestes Onlineshop System in 2019

4,8/5 (192 Bewertungen)

Super Design & Nutzerfreundlichkeit

Schnell und günstig

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Die Technik entwickelt sich immer weiter. Das gilt auch für den Onlineshop und das E-Commerce. Neue Funktionen und Möglichkeiten erscheinen regelmäßig auf dem Markt. Da ist es oft schwer, den Überblick zu behalten. Welche Funktionen brauche ich überhaupt? Auf welche Funktionen kann ich unter Umständen verzichten? Gibt es eine Möglichkeit, um bei den Funktionen Geld zu sparen? Das sind nur einige wenige der Fragen, die sich viele Betreiber von einem E-Commerce stellen oder mit denen sie sich konfrontiert sehen. In diesem Artikel beschäftigen sich die Experten von Shopboostr ausführlich mit dem Thema. Wir zeigen Ihnen, welche Funktionen besonders wichtig sind und auch welche Funktionen Sie unter Umständen auch verzichten können.

Worum geht es bei den Onlineshop Funktionalitäten?

Worum geht es bei den Onlineshop Funktionalitäten

In diesem Artikel schauen sich die Experten von Shopboostr.de gemeinsam mit Ihnen die wichtigsten Funktionalitäten für einen erfolgreichen Onlineshop an. Wir möchten, dass Sie darüber bescheid wissen auf welche Funktionen Sie auf keinen Fall verzichten können und mit welchen Funktionalitäten Sie dazu beitragen können, mit Ihrem E-Commerce erfolgreich zu werden. Dabei gehen wir insbesondere auf die 25 wichtigsten Funktionen ein. Aufgrund des rasanten Fortschritts und der vielen Möglichkeiten, ist es nämlich oftmals gar nicht so einfach, die wirklich wichtigen Funktionen zu erkennen und in den eigenen Shop zu übernehmen. Genau das möchten wir mit diesem Artikel verhindern. Die 25 Funktionalitäten für einen erfolgreichen Onlineshop sollen Ihnen genau zeigen, worauf es ankommt und auf welche Dinge Sie auf keinen Fall bei Ihrem E-Commerce verzichten sollten.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, auf welche Online Funktionalitäten Sie für einen erfolgreichen Onlineshop besonders achten sollten und worauf Sie unter Umständen verzichten können.

Warum sind die 25 Funktionalitäten wichtig?

Warum sind die 25 Funktionalitäten wichtig

Die Technik schreitet ständig voran. Das gilt insbesondere auch für die IT. Immer neue Funktionen und Möglichkeiten tragen dazu bei dass das E-Commerce immer komplexer, benutzerfreundlicher und interessanter wird. Den Besuchern Ihres Shops sind einige Funktionen besonders wichtig, während andere zwar nett sind, aber nicht unbedingt erforderlich. Vor allem wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten müssen, kann das Verzichten auf einige Funktionen viel Geld sparen. Hinzu kommt, dass zu viele Funktionalitäten den Onlineshop überladen. Der Store wird unübersichtlich, schwer zu verwalten und wird in der Performance schlechter. Hinzu kommen die vielen Sicherheitsrisiken, die die Funktionen unter Umständen mit sich bringen.  

Indem Sie sich auf die wichtigsten Funktionen beschränken, gewährleisten Sie, dass Ihr Shop über alles verfügt, was er für den Erfolg benötigt, ohne das er dabei überladen, zu langsam oder zu aufwändig in der Administration wird.

Wann werden die 25 Funktionalitäten benötigt?

Anforderungen an Onlineshops

Bei den hier von uns vorgestellten Funktionalitäten handelt es sich um die wichtigsten Funktionen für einen Onlineshop. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie in Ihrem E-Commerce auch wirklich alle diese Funktionen implementieren und nutzen müssen. Sie müssen für sich selbst schauen was Sinn macht, welche Funktionen für Ihren Shop praktisch sind und was Ihre finanziellen Mittel Ihnen ermöglichen.

Grundsätzlich sollten Sie jedoch versuchen, insbesondere die wichtigsten und erfolgversprechendsten Funktionalitäten in Ihren Onlineshop zu implementieren. Dabei sollten Sie natürlich stets auch darauf achten, dass Sicherheit, Performance und Verwaltungsaufwand in einem akzeptablen Rahmen bleiben.

Grundsätzlich sollten Sie schauen, dass Sie zumindest die wichtigsten Funktionen in Ihren Onlineshop implementieren. Eine Nutzung und Implementierung alle 25 hier vorgestellten Funktionalitäten ist hingegen in der Regel nicht notwendig.

Wie funktioniert die Implementierung der Funktionalitäten?

Wie funktioniert die Implementierung der Funktionalitäten

Die Implementierung vieler der hier vorgestellten Funktionalitäten ist mit dem Shopsystem bzw. der Webseite möglich. Für einige Funktionen kann es jedoch erforderlich sein, dass Sie sogenannte Erweiterungen oder Extensions bzw. Plugins installieren. Diese sind Komponenten aus zusätzlicher Software, die Ihrem E-Commerce auf einfache Art und Weise neue Funktionalität geben. Viele dieser Plugins und Extensions sind kostenlos, während Sie für manche, höherwertige Software einmalig oder monatlich zur Kasse gebeten werden. Die Extensions sind Ihr Geld jedoch wert und für den Erfolg von Ihrem Shop oftmals unerlässlich.

Wie die genaue Funktionsweise und die Implementierung der Funktionalitäten aussieht, ist von Software zu Software unterschiedlich und kann auch je nach gewähltem Shopsystem variieren. Wir können daher in diesem Zusammenhang leider keine Hilfestellung bieten. Shopsysteme und Plugins sowie Extensions kommen jedoch mit umfangreicher Dokumentationen, einem eigenen Support und einem Community Portal. Alles Quellen, die Sie bei Fragen und Problemen nutzen können.

Vor- und Nachteile der Funktionalitäten

Vor- und Nachteile der Funktionalitäten

Wir schauen uns nun die Vor- und Nachteile der Online Shop Funktionalitäten bzw. deren Implementierung in Ihren Shop an. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass neue Funktionen nicht nur Vor- sondern auch Nachteile mit sich bringen können. Außerdem müssen Sie wissen, welche Vor- und vor allem Nachteile es genau sind. So können Sie auf diese achten und sich auf sie einstellen.

Die Vorteile

Viele Funktionalitäten bringen dem Onlineshop diverse Vorteile. Tatsächlich ist die Versuchung oft groß, möglichst viele Funktionen in den Shop zu integrieren, um dem Besucher die bestmögliche Erfahrung zu bieten und um sich selbst mit dem E-Commerce so gut wie möglich von der Konkurrenz abzuheben. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Neue Funktionen und Möglichkeiten
  • Bessere User Experience
  • Höhere Nutzerzufriedenheit
  • Größere Erfolge und mehr Umsatz
  • Vorteile bei Google und SEO

Dies sind natürlich nur einige der Vorteile. Funktionalitäten können je nach ihrem Zweck und ihrem Ziel noch weitere Vorteile mit sich bringen. Dabei müssen Sie jedoch stets auch bedenken, dass zu viele Funktionen sich unter Umständen negativ auf Ihren Store und das Geschäft auswirken können.

Die Nachteile

Trotz aller Vorteile sind viele Online Funktionalitäten nicht nur positiv. Es gibt auch einige negative Aspekte, die Sie dabei unbedingt beachten sollten. Ansonsten können die Funktionen negative auswirkungen haben oder andere unerwartete Folgen mit sich bringen. Die wichtigsten Nachteile der Online Shop Funktionalitäten sind:

  • Hohe Kosten
  • Auswirkungen auf die Performance
  • Auswirkungen auf die Sicherheit
  • Komplizierte Administration

Die perfekte Lösung für Ihren Onlineshop muss also eine Mischung aus Funktion und Sicherheit sowie Performance sein. Sie können unmöglich alle Funktionen – selbst gute oder wichtige – implementieren. Sie müssen sich stattdessen auf das Wichtigste beschränkten. Die geschickte Auswahl der Funktionalitäten ist entscheidend für den Erfolg von Ihrem Online Store.

Onlineshop Funktionalitäten – Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile
Nachteile
  • Neue Funktionen und Möglichkeiten
  • Hohe Kosten
  • Bessere User Experience
  • Auswirkungen auf Performance
  • Höhere Nutzerzufriedenheit
  • Auswirkungen auf Sicherheit
  • Größere Erfolge und mehr Umsatz
  • Komplizierte Administration möglich
  • Vorteile bei Google und SEO
  • Bei der Implementierung von Funktionen müssen Sie die Vor- und Nachteile für sich und Ihren Shop genau abwägen. Sie können unmöglich alle Funktionen implementieren. Sie sollten sich auf das wichtigste und wirklich notwendige beschränken.

    Die 25 Funktionalitäten für Ihren Onlineshop im Überblick

    Die 25 Funktionalitäten für Ihren Onlineshop im Überblick

    Im Folgenden stellen wir Ihnen nun die 25 wichtigsten Funktionalitäten für Ihren Onlineshop kurz vor. Dazu erhalten Sie zu jeder Funktion außerdem eine kurze Beschreibung, die Sinn und Zweck der Funktionalität erklärt. Auf diese Weise möchten wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen und Ihnen zeigen, welche Funktionen Sie sich besonders anschauen sollten. Natürlich müssen und können Sie nicht immer alle die hier vorgestellten Funktionen auch in Ihren Online Store implementieren.

    Funktionalität 1: Usergruppen

    Für die meisten Onlineshops bietet es sich an, die Erstellung von User Gruppen vorzunehmen. Diese einfache Funktion ist besonders praktisch, da sie es Ihnen ermöglicht, Ihre Besucher und Kunden zu sortieren. Beispiele sind etwa Besucher – Menschen, die sich angemeldet aber noch nichts gekauft haben, Kunden, Premium-Kunden, Referrals und B2B-Kunden, etc. Viele Programme erlauben es gezielt anhand der Usergruppen Aktionen vorzunehmen. So können Sie bestimmten Gruppen Zugang zu bestimmten Bereichen geben, Usergruppen individuell mailen, etc.

    Funktionalität 2: Sitemap  

    Auch die Sitemap ist eine Funktion, die sich einfach implementieren lässt und auf keiner Webseite sowie in keinem Onlineshop fehlen sollte. Die Sitemap ist im Prinzip nichts anderes als eine Karte oder Übersicht Ihrer gesamten Webseite bzw. Ihres Shops und der Struktur. Sie gibt einen Überblick über den Aufbau der Webseite und Zugang zu allen Bereichen.

    Funktionalität 3: Homepage

    Jeder Shopbetreiber im Internet sollte über eine eigene Homepage verfügen. Auch wenn der Onlineshop sicherlich das Herz eines jeden E-Commerce ist, so muss dennoch immer auch eine Webseite mit Informationen über das Unternehmen, einem Blog, etc. vorhanden sein. Einige Shopsysteme bieten von Hause aus die Funktion eine Webseite zu erstellen. Andere, wie WooCommerce sind Plugins, die speziell für die Integration in bereits vorhandene Content Management Systeme wie WordPress konzipiert wurden.

    Funktionalität 4: Live Chat

    Auf vielen Webseiten finden Sie heute einen Live Chat. Dieser ist praktisch und gehört zu den Funktionen, die auf keinen Fall fehlen sollten. Einer der größten Nachteile im Internet war bislang, dass Kunden sich nicht im Vorfeld wie beim Fachhändler informieren konnten. Mit einem Live Chat ändert sich das. Sie geben Ihren Kunden die Möglichkeit, direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sei es für Fragen oder bei Problemen mit dem Einkauf. So sichern Sie den Verkauf und steigern den Erfolg sowie den Kundenservice.

    Funktionalität 5: Produktdetails

    Eine extrem wichtige Funktion. Denken Sie daran, dass sich Ihre Kunden nicht wie beim Fachhändler über einen Artikel informieren können. Sie können den Artikel nicht selbst betrachten, in die Hand nehmen oder ausprobieren. Dies müssen Sie mit der Seite für die Produktdetails kompensieren. Eine ausführliche Beschreibung, mehrere Fotos und im Idealfall ein Video sollten auf keinen Fall fehlen!

    Funktionalität 6: User Profil

    Ein Userprofil gehört ebenfalls zu den wichtigsten Funktionalitäten eines erfolgreichen Onlineshops. Das Profil erlaubt es Ihren Usern und Kunden sich anzumelden. So lassen sich zukünftige Bestellungen und Bezahlungen einfach abwickeln. Die Neueingabe der Daten ist nicht erforderlich. Viele Profile bieten darüber hinaus Zusatzfunktionen. Zudem profitieren auch Sie direkt von User Profilen. Die Informationen können Sie für das Marketing nutzen.

    Funktionalität 7: User Interface (GUI)

    Das User Interface im Onlineshop sollte modern aber dennoch einfach und intuitiv sein. Die Kunden sollten schnell finden wonach sie suchen oder zumindest Zugang zu Möglichkeiten, wie der Suchfunktion haben, die bei der Suche helfen. Das User Interface sollte sich in einigen Bereichen personalisieren lassen und sollte darüber hinaus auch für mobile Geräte optimiert sein.

    Funktionalität 8: User Experience (UX)

    Kundenfreundlichkeit und User Experience sind wichtig. Alle Funktionen Ihrer Webseite und Ihres Onlineshops sollten vor allem dem Zweck dienen, UX zu verbessern. Live Chat, einfaches Design, viele Zahlungsformen, etc. sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie haben um die User Experience zu verbessern.

    Funktionalität 9: Suchfunktion

    Die Suchfunktion ist für jeden Onlineshop extrem wichtig! Die Besucher kommen zu Ihnen auf der Suche nach einem ganz bestimmten Artikel. Für den Verkauf und damit für Ihren Erfolg ist es entscheidend, dass dieser Artikel schnell gefunden wird. Langwieriges Suchen, falsche Produktvorschläge oder ungenaue Suchergebnisse sind die häufigsten Gründe dafür, dass Kunden vor dem Kauf abspringen und sich für einen anderen Onlineshop entscheiden.

    Funktionalität 10: Kategorien

    Sortieren Sie Ihre Artikel und teilen Sie diese in Kategorien ein. Auf diese Weise haben Sie alle verwandten und relevanten Produkte in einer Kategorie. Ein Beispiel ist etwa die Kategorie “WERKZEUG”. Ein Kunde der auf der Suche nach einem Schraubendreher ist und vielleicht noch anderes Werkzeug benötigt, findet so alles für seinen Bedarf deutlich leichter. Sind die Kategorien dann noch mit der Suche und mit Produktvorschlägen verbunden, dann haben Sie alles richtig gemacht.

    Funktionalität 11: Blog

    Ihre Website sollte über einen Block verfügen. Zusätzlich zum Onlineshop bzw. zu Ihrem E-Commerce. Auf dem Blog sollten Sie Neuigkeiten und Sonderaktionen aber auch Tipps und Tricks veröffentlichen. Verkaufen Sie in Ihrem Store zum Beispiel Bekleidung, dann ist es sinnvoll Themen wie Reinigung, Pflege und Auswahl, etc. zu behandeln. So erhöhen Sie das Interesse an Ihrer Webseite sowie die Zahl der Besucher.

    Funktionalität 12: Kalender

    Ein Kalender ist nicht zwingend für Ihre Webseite bzw. für Ihr E-Commerce sinnvoll. Arbeiten Sie jedoch mit besonderen Events und Terminen, dann sollten Sie sich überlegen, diese Funktion in Ihren Onlineshop zu implementieren. Ein Kalender gibt den Besuchern einen Einblick in die anstehenden Events und in besondere Termine die Ihr Unternehmen bzw. Ihr E-Commerce betreffen.

    Funktionalität 13: Favoriten

    Sie sollten Ihren Kunden die Möglichkeit geben, bestimmte Produkte als Favoriten zu markieren. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn Sie Verbrauchsmaterial oder andere Artikel die regelmäßig verwendet werden vertreiben. Dank der Favoriten haben es die Kunden einfach, gewünschte Artikel zu finden und bei Bedarf zu bestellen bzw. nachzubestellen.

    Funktionalität 14: Nachrichten

    Eine Nachrichtenfunktion ist nicht unbedingt erforderlich. Sie ist vor allem aber dann sinnvoll, wenn Sie gebrauchte Artikel oder den Handel zwischen Besuchern anbieten. Ein Beispiel ist etwa eBay. In einem solchen Fall kann die Nachrichtenfunktion die Kommunikation zwischen den Parteien vereinfachen bzw. ermöglichen. Sie müssen hier nicht direkt involviert werden.

    Funktionalität 15: Bewertungsfunktion

    Dies ist eine der wichtigsten Funktionen für Ihr E-Commerce, auch wenn viele Menschen eine solche Option aufgrund von negativen Kommentaren fürchten. Kundenbewertungen spiele beim Handel im Internet eine extrem wichtige Rolle! Haben Sie authentische, positive Bewertungen, dann spricht das für Ihren Shop und zieht neue Kunden an. Dabei sollten Sie sich auch von gelegentlichen negativen Bewertungen nicht abschrecken lassen. Auch der beste Händler kann nicht immer alle Kunden zufriedenstellen. Im Idealfall sollten Sie sich außerdem die Zeit nehmen, auf alle Bewertungen kurz zu antworten.

    Funktionalität 16: Interaktive Karte

    Immer wieder finden sich Onlineshops – wie auch andere Websites – die eine interaktive Karte in ihren Internetauftritt integrieren. Ob diese Funktion sinnvoll ist oder nicht, müssen Sie für sich selbst entscheiden. Es hängt vielleicht auch von dem Shop ab. Viele Fürsprecher der interaktiven Karte sagen das es praktisch ist zu sehen, woher die Kunden kommen. Vor allem für Unternehmen mit einem Bezug zu einer bestimmten Region.

    Funktionalität 17: E-Mails

    Eine nützliche Erweiterung für die Kommunikation sind E-Mails. Dabei geht es gar nicht einmal unbedingt um die Kommunikation zwischen den Kunden, wie Sie über die Nachrichtenfunktion bereits möglich ist. E-Mails bedeutet in diesem Fall Versand von Newsletter und anderen Informationen. Als E-Commerce sollten Sie nicht auf eine gute E-Mail Marketing Strategie verzichten.

    Funktionalität 18: Zahlungsarten

    Auch die Zahlungsarten machen eine wichtige Funktion aus. Dabei müssen Sie sich vor allem an den Wünschen Ihrer Kunden orientieren. Besonders wichtig ist PayPal, aber auch Möglichkeiten wie Lastschrift, GiroPay und Sofortüberweisung sollten nicht fehlen. Schließlich kann es außerdem noch sinnvoll sein, Zahlungen per Kreditkarte und ggf auf Rechnung (vor allem für Unternehmen und Behörden interessant) zu ermöglichen.

    Funktionalität 20: Eigene Angebote und Inserate

    Je nachdem was für eine Art von E-Commerce Sie betreiben benötigen Sie auch eine Funktionalität, die es den Kunden ermöglicht, eigene Angebote und Inserate in Ihrem Shop zu veröffentlichen, sodass sie Artikel und Dienstleistungen verkaufen können. Diese Funktion ist natürlich nur erforderlich, wenn Kunden diese Option im Shop haben. Ansonsten erlaubt die Shopsoftware bereits dem Administrator das Hochladen von Produkten.

    Funktionalität 19: B2B Bereich

    Egal ob Sie ein reiner B2B-Shops sind oder ob sich Ihr Angebot an alle Kunden gleichermaßen richtet. Es ist meist sinnvoll, einen eigenen Bereich für B2B bzw. Geschäftskunden zu haben. Unternehmen benötigen meist andere Zahlungsformen, einen größeren Kreditrahmen, etc. Diesen speziellen Bereich können Sie auch für Premium-Kunden, usw. nutzen.

    Funktionalität 20: Eigene Angebote und Inserate

    Je nachdem was für eine Art von E-Commerce Sie betreiben benötigen Sie auch eine Funktionalität, die es den Kunden ermöglicht, eigene Angebote und Inserate in Ihrem Shop zu veröffentlichen, sodass sie Artikel und Dienstleistungen verkaufen können. Diese Funktion ist natürlich nur erforderlich, wenn Kunden diese Option im Shop haben. Ansonsten erlaubt die Shopsoftware bereits dem Administrator das Hochladen von Produkten.

    Funktionalität 21: Bestellverlauf

    Registrierte Kunden sollten die Möglichkeit haben, alle in der Vergangenheit im Shop getätigte Bestellungen einsehen zu können. Eine wirklich gute Software ermöglicht es sogar, dieselbe Bestellung mit nur einem Klick noch einmal zu tätigen bzw. die Bestellung in regelmäßigen Abständen automatisch durchzuführen.

    Funktionalität 22: Automatische / Wiederkehrende Bestellungen

    Je nachdem welche Artikel Sie in Ihrem Store anbieten, müssen die Kunden regelmäßig nachbestellen. Das ist zum Beispiel bei Verbrauchsartikeln, Bürobedarf, etc. der Fall. Bietet Ihr Shop solche Dinge an, dann sollten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, automatische bzw. wiederkehrende Bestellungen einzurichten. Einmal aufgeben erhält der Kunde so automatisch in einem festgelegten Zeitraum seine Ware. Vorausgesetzt, die Zahlung war erfolgreich (sofern keine Zahlung per Rechnung, Kredit, etc.)

    Funktionalität 23: Mobile Optimierung

    Immer mehr Menschen greifen auf das Internet über mobile Geräte zu. Immer mehr Menschen geben entsprechend auch ihre Bestellungen online auf. Aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Webseite und Ihre Store für mobile Geräte aller Art optimiert sind. Kommt es zum Beispiel beim Checkout oder bei der Bezahlung zu Fehlern, verlieren Sie einen sicheren Kunden und sicheren Umsatz!

    Funktionalität 24: Design und Bedienung

    Design und Bedienung sollten bei Ihrem Onlineshop zeitgemäß sein. Das bedeutet das Responsive Design genauso wie Support für Lesehilfen, wie sie von Blinden und eingeschränkten Personen genutzt werden (Aria) durch Ihren Shop unterstützt werden sollten. Ansonsten schließen Sie unter Umständen einen nicht unerheblichen Teil an potenziellen Kunden in Ihrer Zielgruppe aus.

    Funktionalität 25: Anbieter und Kundenfunktionen

    Sowohl für Kunden als auch für einige potenziellen Anbieter, sofern diese auf Ihrer Webseite vorhanden sind, sollte es spezielle Funktionen und Bereiche geben. Einige davon wurden hier bereits als separate Funktionen aufgelistet. Etwa ein Kundenbereich mit Übersicht der Bestellungen. Aber auch andere Funktionalitäten sollten hier unter Umständen vorhanden sein. Etwa Dinge wie Shortlists und Favoriten, Vorbestellungen, etc.

    Auflistung von Beispielen für Onlineshop Funktionen

    Auflistung von Beispielen für Onlineshop Funktionen

    In diesem Abschnitt haben wir für Sie einige Beispiele für Onlineshop Funktionen zusammengefasst. So bekommen Sie einen Einblick in die wichtigen Funktionen und wie Sie diese erfolgreich in Ihrem Onlineshop implementieren können.

    Beispiel 1: Zahlungsmöglichkeiten

    Eine Vielzahl von Bezahlmöglichkeiten überzeugt Ihre Kunden bei Ihnen einzukaufen. Vor allem dann, wenn sie diese Zahlungsformen bereits kennen und genutzt haben. Die meisten User haben zum Beispiel ein PayPal Konto und können so bei Ihnen im Store schnell und einfach bestellen. Sie müssen keine langwierigen Daten eingeben und auch keine Bankinformationen, etc. preisgeben.

    Beispiel 2: Live Chat

    Kunden, die zum Baumarkt oder in den Fachhandel gehen, haben die Möglichkeit, sich bei Fragen direkt an einen Verkäufer oder sogar einen Fachmann zu wenden. Im Internet ist das leider oft nicht so einfach. Der Live Chat ist eine hervorragende Möglichkeit, um diesen Nachteil aus der Welt zu schaffen. In Echtzeit und mit wenig Aufwand erhalten Ihre Kunden die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Problemen mit Ihrem E-Commerc in Verbindung zu setzen.

    Beispiel 3: Kundenbereich mit Zugangsbeschränkung

    Ein eigener Kundenbereich ist für Ihren Shop wichtig. Hier sollten Ihre Besucher und Kunden alte Bestellungen einsehen können, Favoriten und Kurzlisten erstellen und andere Optionen zur Verwaltung haben. Auch die Änderung von persönlichen Daten, Zahlungsinformationen, etc. sollte möglich sein. Das erspart Ihrem Support die Arbeit und dem Kunden lange Wartezeiten vor einer Bestellung.

    Die verschiedenen Typen der Funktionalitäten

    Die verschiedenen Typen der Funktionalitäten

    Bei den Funktionalitäten für den Onlineshop gibt es in der Regel drei Kategorien, in die sich die verschiedenen Funktionen und Optionen einteilen lassen. Diese sind:

    • Funktionen für den Kunden bzw. die User Experience
    • Funktionen für Sie als Administrator
    • Funktionen für Verkäufer, B2B-Kunden, etc.

    Natürlich ist auch eine Kombination der Funktionen möglich. So gibt es einige Funktionalitäten, die sowohl Kunden als auch Verkäufern dienen oder Ihren Kunden wie auch Ihnen selbst als Shopbetreiber nutzen. Je mehr Bereiche eine Funktion abdecken kann, umso wichtiger ist sie normalerweise.

    Wichtig ist, dass Sie nicht nur die Interessen Ihrer Kunden sondern ggf. auch die der Verkäufer berücksichtigen. Außerdem dürfen natürlich auch Ihre eigenen Interessen als Shopbetreiber nicht zu kurz kommen.

    Bei der Implementierung der Onlineshop Funktionalitäten müssen Sie sowohl die Interessen Ihrer Kunden als auch Ihre eigenen berücksichtigen. Gibt es Verkäufer, dann müssen auch deren Interessen und Wünsche mit in betracht gezogen werden.

    Alternativen zu den Online Shop Funktionalitäten

    Alternativen zu den Online Shop Funktionalitäten

    Sie müssen nicht alle hier genannten Funktionen auch in Ihrem Onlineshop anwenden. Die meisten Funktionalitäten, die hier beschrieben wurden, sind zwar besonders wichtig, aber bei weitem nicht alle. Hinzu kommt darüber hinaus, dass es oftmals verschiedene Programme und Erweiterungen für dieselben Funktionen gibt. Sie können also zwischen verschiedenen Varianten und Alternativen wählen. Ein gründlicher Vergleich ist daher besonders wichtig. Nur so bringen Sie in Erfahrung, welches Tool das beste Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen kann.

    Bei der Implementierung von Funktionen können Sie zwischen verschiedenen Programmen, Extensions, usw. wählen. Sie sind also nicht alternativlos. Durch einen gründlichen Vergleich finden Sie die beste Software für Ihr Projekt.

    Die wichtigsten Eigenschaften der Online Shop Funktionen

    Die wichtigsten Eigenschaften der Online Shop Funktionen

    Die wichtigste Eigenschaft der Onlineshop Funktionalitäten liegt auf der Hand: Die Funktion muss Ihnen und Ihren Kunden nutzen, den Shop sicherer machen oder aus einem anderen Grund sinnvoll sein. Es macht keinen Sinn, eine Funktionalität einfach nur zu implementieren, weil jemand es empfiehlt oder weil die Funktion gerade neu erschienen ist. Darüber hinaus sind nicht alle Funktionalitäten auch für jeden Shop sinnvoll. Eine Nachrichten- oder E-Mail Funktion etwa lohnt sich nur, wenn Sie auch Verkäufer auf in Ihrem Shop haben. Handelt es sich um ein einfaches E-Commerce für den Verkauf an Kunden, dann ist ein Live-Chat hingegen völlig ausreichend.

    Egal um welche Onlineshop Funktion es sich handelt: Stellen Sie sicher, dass die Funktion sinnvoll ist und einen Nutzen hat. Ansonsten ist es besser auf die Funktionalität zu verzichten.

    Wichtige Fragen rund um die Onlineshop Funktionalitäten

    Wichtige Fragen rund um die Onlineshop Funktionalitäten

    Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Onlineshop Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen so die wichtigsten Fragen beantworten und einige wichtige Dinge hervorheben.

    Wie erkenne ich welche Funktionen wichtig sind?

    Das müssen Sie für sich selbst in Erfahrung bringen. Schauen Sie welche Funktionen sinnvoll sind und Ihren Usern einen echten Mehrwert bieten. Außerdem sollten Sie schauen, welche Funktionen Potenzial haben, um den Erfolg und den Umsatz von Ihrem Onlineshop zu steigern.

    Muss ich alle hier aufgeführten Funktionen implementieren?

    Nein. Wir haben hier nur einen Überblick über die wichtigsten Funktionen erstellt. Während Sie tatsächlich viele der Funktionen – vor allem die Erstgenannten – implementieren sollten, müssen und können Sie meist nicht alles umsetzen. Manche Funktionen sind einfach von der Art des Onlineshops abhängig.

    Welche Kosten kommen für die Funktionen auf mich zu?

    Das ist unterschiedlich. Manche Funktionen sind bereits in dem Onlineshop-System implementiert und müssen lediglich aktiviert und eingerichtet werden. Für andere Shopsysteme gibt es kostenlose Extensions oder Plugins. In beiden Fällen zahlen Sie nichts – von den Lizenzgebühren der Shop-Software abgesehen. Andere Shopsysteme fordern jedoch den Kauf von kostenpflichtigen Modulen oder Extensions. In diesem Fall müssen Sie unter Umständen mit hohen Kosten rechnen. Hinzu kommen Gebühren, von Drittanbietern. So berechnen viele Anbieter, wie PayPal eine Kommission auf alle Zahlungen.

    Wirken sich viele Funktionen auf die Performance des Shops aus?

    Das kommt auf die Funktionen an. Generell gilt: Je mehr Erweiterungen und Plugins Sie nutzen, umso langsamer wird der Shop. Ein guter Server kann dem entgegenwirken. Auf der anderen Seite gibt es außerdem aber auch Funktionalitäten, wie etwa das Design, das Interface oder auch Dinge wie die Zahlungsanbieter, etc. die keine Auswirkungen auf die Performance haben.

    Fazit

    Fazit

    In diesem Ratgeber haben wir Ihnen die 25 wichtigsten Onlineshop Funktionalitäten für ein erfolgreiches E-Commerce vorgestellt. Wir haben Ihnen gezeigt, worauf Sie achten müssen und die wichtigsten Funktionen kurz beschrieben. Außerdem haben wir einige der häufig gestellten Fragen beantwortet und Ihnen dargestellt, auf welche Funktionen Sie unter Umständen auch verzichten können. Sie wissen nun alles, was Sie für die Implementierung dieser Funktionen in Ihren Store wissen müssen. Sollten Sie noch weitere Hilfe benötigen, Fragen haben oder unsere Agentur beauftragen möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns Verbindung. Shopboostr ist als E-Commerce Agentur aus Berlin und München gern für Sie da.

    Top Artikel

    Onlineshop Funktionalitäten

    Onlineshop Funktionalitäten: 25 Funktionalitäten für e...

    [vc_row][vc_column][vc_column_text] Onlineshop Funktionalitäten: 25 Funktionalitäten für einen erfolgreichen Onlineshop [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2"][vc_single_image image="13034" img_size="full" css=".vc_custom_1557145733773{padding-right: 20px !important;}"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Das E-Commerce boomt und befindet sich im Aufschwung.…
    Onlineshop Beispiele

    Onlineshop Beispiele: 10 Marktbeispiele für erfolgreiche...

    [vc_row][vc_column][vc_column_text] Onlineshop Beispiele: 10 Marktbeispiele für erfolgreiche Onlineshops in 2019 [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2"][vc_single_image image="12797" img_size="full" css=".vc_custom_1556620562257{padding-right: 20px !important;}"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Onlineshops sind im Trend und bilden für…
    Shopify Deutsch Eignet sich Shopify für Deutschland

    Shopify Deutsch: Eignet sich Shopify als Onlineshop Syste...

    [vc_row][vc_column][vc_column_text] Shopify Deutsch: Eignet sich Shopify als Onlineshop System für Deutschland? [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2"][vc_single_image image="11348" img_size="full" css=".vc_custom_1543512958651{padding-right: 20px !important;}"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text] Shopify ist ohne Zweifel eine der…
    Bewerten Sie unseren Artikel
    Bewertung
    5 basierend auf 3 Bewertungen
    Social Share

    Keine Kommentare

    Leave a comment